Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Kassebohm (RSAG) • Am Sonnabend, 18. November 2017, verkehren die Buslinien 22 und 23 von 09:00 bis 16:00 Uhr teilweise in leicht geänderter Linienführung.
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.11.2017 - 08:08 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Sonntag, dem 19.11.2017 gegen 12:30 Uhr kam es in der Filiale der Ostseesparkasse Am Vögenteich zu einem schweren Raub. Die Geschädigte betrat ahnungslo...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.11.2017 - 16:38 Uhr
Rostock (HRPS) • Die umfangreichen Sturmschäden vom Ende Oktober wird das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege noch einige Zeit abarbeiten. Nachdem Gefahre...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.11.2017 - 13:25 Uhr
Rostock • Gesundheitsminister Harry Glawe hat am Sonnabend am diesjährigen Hausärztetag teilgenommen. "Unsere gemeinsame Aufgabe ist es, die Herausforderungen des Ge...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.11.2017 - 11:00 Uhr
Rostock • In der Hansestadt Rostock hat Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe die bundesweite Offene Krebskonferenz eröffnet. "Kreb...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.11.2017 - 09:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Mit Beginn der Vegetationsruhe startet jetzt die zweite Phase der jährlichen Baumpflanzungen. Wie das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.11.2017 - 13:25 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Im Stadtteil Lütten Klein haben unbekannte Täter einen Parkscheinautomaten gesprengt und dabei massiv beschädigt. An das Geld kamen sie aber nicht.
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.11.2017 - 14:09 Uhr

Jubiläums-Pflegesymposium im Klinikum Südstadt

Rostock - Südstadt (hrps) • Die Pflegedienstleitung des Klinikums Südstadt Rostock lädt am Sonnabend (25.September 2010) zum 10. Symposium für Krankenpflege in den Hörsaal des Klinkums Südstadt ein. Das Jubiläumssymposium widmet sich unter dem Titel „Die morbide Adipositas-Teufelskreislauf und Leidensweg" den Ursachen, Folgen und Behandlungsmöglichkeiten des krankhaften
Übergewichts. Übergewicht und Adipositas sind in der Bevölkerung inzwischen epidemisch verbreitet. Etwa jeder dritte erwachsene Bundesbürger ist deutlich
übergewichtig und sollte aus medizinischen Gründen Gewicht abnehmen. Die Adipositas wird heute als eine chronische Gesundheitsstörung verstanden, deren Folgen eine erhöhte Morbidität, Mortalität, Beeinträchtigung der Lebensqualität und Befindlichkeit sind.

„Außerdem verursachen Übergewicht und Adipositas hohe Kosten für das Gesundheitssystem“, hebt die Pflegedienstdirektorin des Klinikums Südstadt, Sylvia Waterstradt hervor und verweist auf die aktuelle Diskussion zum Thema Kostenentwicklung im deutschen Gesundheitswesen. Der interdisziplinäre Gedankenaustausch und ein berufsgruppenübergreifender Ansatz in der Behandlung der morbiden Adipositas stehen im Mittelpunkt dieses Symposiums, für das sich 150 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern angemeldet
haben. Neben der Wissensvermittlung soll auch der kollegiale Erfahrungsaustausch zum Gelingen des Tages beitragen. Das 10. Jubiläum des Symposiums wird mit der  historischen Modenschau „Schwesterntrachten im Wandel der Zeit“ ab 14.30 Uhr beendet.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit | Do., 23.09.2010 - 18:52 Uhr | Seitenaufrufe: 179
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz