Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Kseniia ist ein echtes Organisationstalent - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mit gutem Zeitmanagement bringt die 28-jährige Rostockerin ihr Studium und Muttersein unter einen Hut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:14 Uhr
Ein Verkehrsunfall hat am Sonnabend im Rostocker Nordwesten den Straßenbahnverkehr lahmgelegt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:27 Uhr
Die Schulwege verändern sich - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Kreistag soll morgen die neue Satzung zu den Schuleinzugsgebieten beschließen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Neue Adresse für passionierte Kicker - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Freitag wurde die neue Bolzarena im ehemaligen Sportpark Barge in Bargeshagen offiziell eröffnet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:37 Uhr
Siemerling-Sozialpreis für Kirchenmusiker Eschenburg - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für sein Engagement für Musik und Bildung wird der Rostocker Hartwig Eschenburg am heutigen Montag mit dem Siemerling-Sozialpreis 2020 ausgezeichnet. Der 86-jährige Kirchenmusiker habe sich um christlich-humanistische, kulturelle und soziale Werte verd...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:40 Uhr
Die Stadt will Regeln für ihre Fassaden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Warnemünde erhält ebenfalls eine Regelung. Gewünscht ist gleiches auch für die Rostocker Innenstadt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Katja Scholz sendet ?Versteckte Bootschaften? im Bild - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Ausstellung der Grafikerin wird am Sonntag im Volkstheater eröffnet. Ihre Motive erscheinen zunächst rätselhaft.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:16 Uhr
Ausstellung "Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart" am 1. Juli im Rathaus
Rostock-Stadtmitte • Die Ausstellung "Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart" wird vom 1. bis 17. Juli 2015 in der Rostocker Rathaushalle gezeigt. Sie illustriert mit Tafeln und Schaubildern, die Historie und die kulturellen Verknüpfungen der Russlanddeutschen mit Russland und dokumentiert auch, wie gerade in Mecklenburg-Vorpommern Deutsche aus Russland heute das Land in vielfacher Weise mitgestalten. Begleitet wird das Programm durch Vorträge und Filmvorführungen. Die Wanderausstellung ist Teil eines bundesweiten Integrationsprojektes, das vom Bundesministerium des Innern und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert wird.

Oberbürgermeister Roland Methling eröffnet am Mittwoch, 1. Juli 2015, ab 17 Uhr die Wanderausstellung zusammen mit Natalia Heinz, Vorsitzende der Ortsgruppe Rostock der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland.
Projektleiter Jakob Fischer, selbst Deutscher aus Kasachstan, führt mit einer Power-Point-Präsentation in die Ausstellung ein und zeigt auf einer Großleinwand Kurzfilme über die Geschichte und Integration der Deutschen aus Russland. Er informiert mit interessanten Dokumentationen über die Geschichte des Leid geprüften Volkes, benennt Beispiele von Zusammenleben, von glücklichem Ankommen, von neuen Wurzeln, neuer Heimat, verständnisvollem Miteinander.
Die Ausstellungseröffnung wird durch Musiker und Sänger einer Gesangsgruppe aus Rostock musikalisch umrahmt. Interessierten sind zur Eröffnung herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Das Rathaus ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr geöffnet.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Mo., 29.06.2015 14:31 Uhr | Seitenaufrufe: 26
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020