Weihnachtsbäume werden vom 6. Januar bis 2. Februar entsorgt / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Rostock (MLUV) • Für das Jahr 2018 zeichnet sich eine vielversprechende Honigernte ab. "Nachdem es im vergangen Jahr die schlechteste Honigernte seit 20 Jahren gegeben hat, ...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 10:00 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Finalspiele in der DFB Deutschen Beachsoccer Liga: Derzeit laufen die offiziellen Deutschen Beachsoccer Meisterschaften im Seebad Warnemünde. Seit Jahren ha...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 09:00 Uhr

Weihnachtsbäume werden vom 6. Januar bis 2. Februar entsorgt

Rostock (hrps) • Vom 6. Januar bis 2. Februar 2011 wird die Stadtentsorgung Rostock GmbH im Auftrag des Amtes für Umweltschutz stadtteilweise die ausgedienten Weihnachtsbäume einsammeln. Dazu müssen die Bäume gründlich abgeputzt sein, denn nur ohne Lametta und sonstigen Schmuck können die Bäume im Kompostwerk Parkentin umweltgerecht entsorgt und verwertet werden. Um eine reibungslose Abfuhr zu sichern, sind die Bäume nur an den Abfallbehälterstellplätzen bereitzustellen.

Die Weihnachtsbäume werden in den Ortsteilen zu folgenden Terminen gesondert durch Pressfahrzeuge abgefahren: in Biestow am 11. und 25. Januar, in Brinckmansdorf am 14. und 28. Januar, in Diedrichshagen am 12. und 26. Januar, in Dierkow am 19. Januar und am 2. Februar, in Evershagen am 12. und 26. Januar, in der Gartenstadt am 10. und 24. Januar, in Gehlsdorf am 13. und 27. Januar, in Groß Klein am 17. und 31. Januar, im Hansaviertel am  18. Januar und am 1. Februar, in Kassebohm am 19. Januar  und am 2. Februar, in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt am 7. und 21. Januar, in Lichtenhagen am 12. und 26. Januar, in Lütten Klein am 12. und 26. Januar, in Reutershagen am 10. und 24. Januar, in Schmarl am 17. und 31. Januar, in Stadtmitte am 6. und 20. Januar, in der Südstadt am 11. und 25. Januar, in Toitenwinkel am 19. Januar und am 2. Februar und in Warnemünde am 12. und 26. Januar.

In Rostock Ost (Hohe Düne, Stuthof, Langenort, Peez, Krummendorf, Hinrichsdorf) und in der Rostocker Heide (Markgrafenheide, Hinrichshagen, Torfbrücke, Wiethagen, Jürgeshof, Nienhagen)  wird die Entsorgung der Weihnachtsbäume einmalig am 19. Januar durchgeführt.
Darüber hinaus sind die Termine der Weihnachtsbaumentsorgung erstmals auch im Umweltkalender 2011 sowie  im Internet unter www.stadtentsorgung-rostock.de ausgewiesen.

Weitere Auskünfte erteilt das Kundendienstbüro der Stadtentsorgung Rostock GmbH unter der Telefonnummer 4593-100.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Fr., 31.12.2010 - 19:25 Uhr | Seitenaufrufe: 97
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018