Manfred Zoller im Künstlergespräch / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Finalspiele in der DFB Deutschen Beachsoccer Liga: Derzeit laufen die offiziellen Deutschen Beachsoccer Meisterschaften im Seebad Warnemünde. Seit Jahren ha...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 09:00 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Am Morgen des 19.8.2018 gegen 6 Uhr wurde die Polizei über Schreie aus einer Wohnung in der Rostocker Pädagogienstr. informiert. Vor Ort eingetroffen, zeig...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 08:21 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr
Rostock (MLUV) • Für das Jahr 2018 zeichnet sich eine vielversprechende Honigernte ab. "Nachdem es im vergangen Jahr die schlechteste Honigernte seit 20 Jahren gegeben hat, ...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 10:00 Uhr

Manfred Zoller im Künstlergespräch

Rostock - Stadtmitte (hrps) • Das Kulturhistorische Museum zeigt derzeit eine Auswahl von Gemälden des 1947 geborenen Künstlers und Hochschullehrers Prof. Dr. Manfred Zoller. Zu sehen sind Arbeiten aus den 1970er und 1980er Jahren. In dieser Zeit war Zoller vom Anatom zum Künstler geworden.

Warum waren gerade die Rostocker Jahre für den Künstler prägend, was und wer hat den inzwischen bekannten Autodidakten veranlasst, seiner inneren Berufung zu folgen?
Welche Rolle spielte die Auseinandersetzung mit der Stadtlandschaft Rostocks für seinen Weg als Künstler? Warum erachtet Zoller es für wichtig, als Hochschullehrer jungen Künstlern anatomische Kenntnisse zu vermitteln? Worauf richten sich Zollers eigene Ambitionen für die Zukunft?

Der Weg und die künstlerischen Ansichten Manfred Zollers - begonnen Ende der 1970er Jahre in Rostock, dann über die Kunsthochschule Dresden, die Hochschule der Bildenden Künste Berlin, Gastprofessuren und Ausstellungen im In- und Ausland sowie die Aufnahme seiner Werke in bedeutende Sammlungen in Deutschland - stehen im Mittelpunkt eines Künstlergesprächs, zu dem das Kulturhistorische Museum am 14. November 2010 um 11 Uhr in die Ausstellung „Manfred Zoller
Stadtbilder“ einlädt.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mi., 10.11.2010 - 18:44 Uhr | Seitenaufrufe: 188
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018