Gesundheitsausschuss des Deutschen Städtetages tagt in Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Plädoyers im Rostocker Prostituierten-Prozess: Fortsetzung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock heute die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfe...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Am Montag, 23. September 2019, sind für Evershagen mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet, die mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein werden. In diesem Zusammenhang werden von 10 bis 24 Uhr in folgenden Straßen Haltverbote angeordnet (bitte Beschilderungen beachten): - Maxim-Gorki-Straße 7 bis 66...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:10 Uhr
Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig wichtige Punkte geholt. Braunschweig büßte dabei die Tabellenführung ein.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:01 Uhr
Auf der Autobahn 20 kommt es ab Dienstagmorgen zu weiteren Behinderungen. Gleich an drei weiteren Abschnitten werden die Fahrbahnen saniert - Höhe Wismar, Rostock und Friedland.
Quelle: NDR.de | Mo., 06:48 Uhr
Die Hilfsorganisation ?Rostock hilft? kritisiert die Entscheidung. Auch weil die Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis aktuell nicht voll ausgelastet sind. Die Hansestadt Rostock will dagegen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als sie müsste.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Ein über Mecklenburg-Vorpommern ziehendes Sturmtief hat Schäden verursacht. In Rostock musste die Feuerwehr rund 20 Mal ausrücken, auf der Müritz kenterte ein Segelboot.
Quelle: NDR.de | Mi., 06:01 Uhr

Gesundheitsausschuss des Deutschen Städtetages tagt in Rostock

Rostock (hrps) • Auf Einladung der Hansestadt Rostock tagt der Gesundheitsausschuss des Deutschen Städtetages am 14. und 15. April 2011 in Rostock. Während der 140. Sitzung des Gremiums, dem auch Dr. Liane Melzer als Senatorin für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, Kultur, angehört, werden Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Beigeordnete und zahlreiche Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland zu wichtigen gesundheitspolitischen Fragen beraten.

Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen zahlreiche Themen, u.a. Gesundheitsförderung und Prävention, Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen, Sicherstellung der medizinischen Versorgung, Hygiene und Infektionsschutz und  Pflegeleistungen.  Diskutiert wird dabei die Frage, wie Städte auf ihrer Ebene Lösungsansätze finden können, um bestehende Defizite auszugleichen. Darüber hinaus ist ein Erfahrungsaustausch zwischen den Städten zu neuen gesetzlichen Verordnungen, Standards sowie geplanten Reformen geplant. Für die Gäste hat die Hansestadt Rostock darüber hinaus ein interessantes Begleitprogramm vorbereitet.

Der Deutsche Städtetag ist die Stimme der Städte und der kommunale Spitzenverband der kreisfreien sowie der meisten kreisangehörigen Städte in Deutschland. Als Solidargemeinschaft der Städte vertritt er die Idee der kommunalen Selbstverwaltung gegenüber Bund, Ländern, Europäischer Union, staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen sowie Verbänden. Im Deutschen Städtetag - dem größten kommunalen Spitzenverband Deutschlands - haben sich rund 3.400 Städte und Gemeinden mit mehr als 51 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern zusammengeschlossen. 210 Städte sind unmittelbare Mitglieder, darunter 111 kreisfreie Städte einschließlich der Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen.

Der 1905 gegründete Verband berät seine Mitgliedsstädte und informiert sie über alle kommunal bedeutsamen Vorgänge und Entwicklungen. Der Deutsche Städtetag stellt den Erfahrungsaustausch zwischen seinen Mitgliedern her und fördert ihn in zahlreichen Gremien. Die Hansestadt Rostock ist derzeit in vier der insgesamt 14 Fachausschüsse vertreten.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit | Fr., 08.04.2011 - 18:54 Uhr | Seitenaufrufe: 50
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019