Neue Rekorde an den Rostocker Fahrradzählstellen / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Fast jeden Tag legt in Rostock-Warnemünde ein Kreuzfahrtschiff an - mit bis zu 2.000 Passagieren. Geld geben diese Touristen wenig aus, dafür sorgen sie für einen Massenandrang.
Quelle: NDR.de | Di., 14.08.2018 - 08:10 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Sonnenstudio-Betreiber beklagen schlechte Saison - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Warnemünde/Heringsdorf - Der Ausnahmesommer macht neben hitzeempfindlichen Menschen und Landwirten auch den Sonnenstudiobetreibern zu schaffen. Deren Lage
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 13.08.2018 - 07:37 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Bei einer Choreo hatten die Anhänger zu Saisonbeginn auf riesigen Plakaten im Stadion Rostocker Kaufleute und Legenden gezeigt. Das Bild des Straßenmusikers Michael Tryanowski hängt nun in der Innenstadt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 14.08.2018 - 18:29 Uhr
Diese 5 Restaurants in Rostock musst du kennen
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 14.08.2018 - 15:43 Uhr
Ausgrabungen bei Rostock: Frühslawischer Seehandelsplatz - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Rostocker Primelberg arbeiten derzeit Archäologen am Erhalt von hölzernen Konstruktionen aus dem 8. und 9. Jahrhundert.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 14.08.2018 - 13:42 Uhr

Neue Rekorde an den Rostocker Fahrradzählstellen

Rostock (HRPS) • Das anhaltend gute Wetter in diesem Frühsommer treibt immer mehr Rostockerinnen und Rostocker aufs Fahrrad. Eine aktuelle Auswertung der automatischen Radmonitore durch die Stadtverwaltung belegt, dass an den Rostocker Zählstellen im Vergleichszeitraum des Frühsommers (fünf Wochen ab Anfang Mai) von 2015 zu 2016 der Radverkehr um ein Viertel zugenommen hat, berichtet Rostocks Mobilitätskoordinator Steffen Nozon.

Die höchsten Zuwächse haben die Radfahrerzahlen am Mühlendamm und entlang der  Warnemünder Parkstraße mit einem Plus von 26 Prozent. Für den Monat Mai wurde am Mühlendamm mit 57.000 Radfahrerinnen und Radfahrern ein neuer Spitzenwert registriert. Am Strande und in der Langen Straße wurden 19 Prozent mehr Radfahrer registriert. Rostocks Mobilitätskoordinator Steffen Nozon führt die Zuwächse  insbesondere auf das vergleichsweise sommerliche Wetter in diesem Jahr zurück.

Auch am neuen Zähler in der Rostocker Heide wurden im Mai über 10.000 Radler erfasst. Gerade diese Zahl erfreut den Rostocker Bau- und Umweltsenator. "Der Radtourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.
Gerade die Rostockerinnen und Rostocker steigen offensichtlich im Freizeitverkehr mehr aufs Rad und entdecken unsere Rostocker Heide zunehmend als attraktives Naherholungsgebiet mit sauberer Luft, gut ausgebauten Wegen, schattigem Wald und einmaliger Lage am schönsten Ostseestrand des Landes."

Die Öffentlichkeit hat Zugang zu allen Zähldaten. Auf www.radregion-rostock.de findet man unter "Radregion Rostock" in der Rubrik "Radverkehr in Zahlen" die Links zu den laufend aktualisierten Daten der Fahrradmonitore.

Noch in diesem Jahr wird das Amt für Verkehrsanlagen wichtige Baumaßnahmen zur Verbesserung der Radverkehrswege angehen wie den bereits begonnenen Lückenschluss an der Werftstraße in Höhe der Tankstelle und die Sanierungen der nördlichen Radwege am Holbeinplatz bis zur Tschaikowskistr. und an der Hamburger Straße zwischen Schwarzem Weg und Graf-Schwerin-Straße. Allein für diese Maßnahmen wird die Hansestadt Rostock  1,2 Mio. Euro aufwenden.

Link zu den Fahrradzählern www.radregion-rostock.de/radregion-rostock/radverkehr-in-zahlen/

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Do., 09.06.2016 - 16:33 Uhr | Seitenaufrufe: 40
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018