Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Am Himmelfahrtstag hat es im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock zahlreiche Unfälle mit Fahrradfahrern gegeben. Dabei gingen nicht alle glimpflich und mi...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 26.05.2017 - 01:37 Uhr
Am Himmelfahrtstag hat es im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock zahlreiche Unfälle mit Fahrradfahrern gegeben. Dabei gingen nicht
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 26.05.2017 - 07:48 Uhr
Rostock (PIHR) • Am Mittwoch wechselte gegen 17:30 Uhr eine 27-jährige Schwerinerin mit ihrem PKW VW Polo den Fahrstreifen in der Gadebuscher Straße. Ein 68-Fahrer eines PK...
Quelle: HRO-News.de | Do., 25.05.2017 - 01:52 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Donnerstag kam es gegen 22:20 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einer schweren Körperverletzung.
Quelle: HRO-News.de | Fr., 26.05.2017 - 02:37 Uhr
MV Werften-Geschäftsführer Jarmo Laakso: Wismarer Hafen-Zufahrt ist noch nicht tief genug
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 26.05.2017 - 05:00 Uhr
Fernseheinnahmen, attraktive Gegner und "Spiele des Jahres" - für die Vereine der 3. Liga und der unteren Klassen ist der DFB-Pokal mit vielen Hoffnungen verbunden. Welche Teams außerhalb der Topligen sicher in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2017/18 ...
Quelle: kicker online | Do., 25.05.2017 - 19:26 Uhr
Am Donnerstag kam es gegen 22:20 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einer schweren Körperverletzung. Nach ersten
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 26.05.2017 - 07:48 Uhr

OB Roland Methling zum Tod von Frank Pieper

Rostock (hrps) • Seiner großen Betroffenheit über den Tod von Frank Pieper, Gewerkschaftssekretär und Fachbereichsleiter der Gewerkschaft ver.di, hat Oberbürgermeister Roland Methling in einem Kondolenzschreiben an seine Ehefrau und die Familie Ausdruck verliehen: „Frank Pieper hat das gewerkschaftliche Leben in unserer Stadt durch sein Engagement und unermüdlichen Einsatz für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer entscheidend mit gestaltet. Als Gewerkschaftssekretär und Fachbereichsleiter im ver.di Bezirk Rostock hat Frank Pieper vehement für die Mitglieder in der Gemeinde- und insbesondere in der Rostocker Kommunalverwaltung gekämpft. Die Beschäftigten konnten stets auf seine Unterstützung bauen. Auch mir war er immer ein verlässlicher Partner und sein Rat war mir persönlich sehr wichtig. Sein leidenschaftliches Wirken und sein profundes Fachwissen werden mir fehlen.“ Frank Pieper war am 15. September 2010 im Alter von 54 Jahren verstorben.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Beruf | Di., 21.09.2010 - 19:00 Uhr | Seitenaufrufe: 95
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz