Pädagogik mit Feingefühl / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) - Am Sonntag, 16. Juni 2019, sind erneut über 173.000 Rostockerinnen und Rostocker zu den Wahlurnen gerufen. Da während der Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 keine Kandidatin und kein Kandidat über die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen konnte, ist eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 10:22 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Bürgerfest zum Mitmachen Wenn sich in Rostock in diesem Jahr die Gründung des Stadtrechts zum 801. Mal jährt, kommen die Einwohnerinnen und Einwohner dieser Stadt zusammen - am 24. Juni 2019 wird der Stadtgeburtstag gefeiert. Das Projektbüro Stadt- und Universitätsjubiläum 2018/2019 lädt in der Innenstadt zu...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 13:30 Uhr
Rostock (HRPS) - Claus Ruhe Madsen wurde am 27. August 1972 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen geboren. Aufgewachsen ist er nördlich von Kopenhagen und zog später mit seiner Familie an die Nordsee. Dort hat er 1992 am Struer Statsgymnasium als Jahrgangsbester sein Abitur gemacht. Nach seinem Schulabschluss wollte er zur...
Quelle: HRO-News.de | So., 20:01 Uhr
RSAG_neue Busse für den Fahrdienst_12062019_Kloock.jpg
Rostock (RSAG) - Die Busflotte der Rostocker Straßenbahn AG wird noch moderner und umweltfreundlicher: Sechs neue Dieselbusse der Marke Mercedes Benz Citaro mit verbrauchsgünstigen und emissionsarmen Motoren der Euro-VI-Norm nimmt die RSAG in diesen Tagen in Betrieb, um ältere Fahrzeuge planmäßig zu ersetzen. Rund 92 % aller...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) - In der maritimen Sammlung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die vom Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum betreut wird, schlummern Schätze. So lagen in der "Bildersammlung" unter anderem 14 Seidenbilder aus China und Japan, die zwischen 1890 und 1930 von deutschen Seeleuten als Mitbringsel mit nach Hause...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 12:16 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat zum Abschluss der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Rostock-Warnemünde auf die Herausforderungen der Branche aufmerksam gemacht. "Die Gesundheitswirtschaft wächst rasant weiter. Das ist kein Selbstläufer. Die Branche ist ein...
Quelle: HRO-News.de | Do., 09:30 Uhr
Rostock (HRPS) - Seniorensicherheitsberater beraten ehrenamtlich und kostenfrei Seniorengruppen in Rostock, informiert der Kommunale Präventionsrat. Das Projekt "Seniorensicherheitsberater M-V" war als Kooperation von Landeskriminalamt, Landesseniorenbeirat und Landespräventionsrat 2014 eingeführt und in der Hanse- und...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 07:49 Uhr

Pädagogik mit Feingefühl

[Rostock denkt 365°] setzt Vorlesungsreihe für alle Bildungsinteressierten fort

Rostock (rd365) • Spannung wecken. Motivieren. Herzblut investieren. Werner Buxots Erfolgsrezept für guten Unterricht klingt einfach. Dennoch schafft es nicht jeder Pädagoge, seine Schüler von Unterricht und Schule zu überzeugen. Buxot begeistert seine Schützlinge in besonderer Weise. Im November 2010 wurde ihm daher der „Deutsche Lehrerpreis“ verliehen. Am 24. Februar ist er in Rostock zu Gast.

Um 16 Uhr wird der Preisträger auf Einladung des „Arbeitskreis Wissenschaft-Schule“ des Vereins [Rostock denkt 365°] darüber sprechen, wie er zur Auszeichnung kam. Seine persönlichen und pädagogischen Ansichten werden an diesem Nachmittag im Hochhaus der August-Bebel-Straße 28 im Raum 4039 zum Thema gemacht. Die Runde steht allen Interessierten offen.

Der 47-jährige gebürtige Westfale gibt dabei nicht nur didaktische Einblicke in seine Arbeit. Er will mit den Gästen der Veranstaltung auch über allgemeine „Formeln“ diskutieren. „Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war“, zitiert er den britischen Philosophen John Locke und stellt die Frage, was daraus für die tägliche Arbeit mit den Schülern abgeleitet werden kann.

Der Vater zweier Kinder hat an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, am Städtischen Konservatorium Osnabrück und an der Musikhochschule Lübeck studiert und mit dem Diplom der Musikerziehung abgeschlossen. Es folgte die Künstlerische Reifeprü-fung an der Hochschule für Musik Detmold im Hauptfach Klavier. Seit 1993 ist er in Mecklen-burg-Vorpommern Lehrer an Beruflichen Schulen im Bereich Sozialwesen.

Dort arbeitet der Lehrer für Musik und Rhythmik als Musikerzieher in den Ausbildungs-gängen Sozialassistenz, Erzieher und Heilerziehungspflege. Zudem ist er an der Rostocker Hochschule für Musik und Theater Lehrbeauftragter für Klavier und seit 2006 Lehrbeauftragter für Musikerziehung im Studiengang „Early Education“ an der Hochschule Neubrandenburg. Am 24. Februar berichtet er aus all diesen Tätigkeiten.

Neben Werner Buxot werden an diesem Nachmittag zwei weitere besonders engagierte Lehrer im Arbeitskreis Vorträge halten: Dr. Helga Knopf und Klaus Viebranz. Bis zu ihrer Pensionierung arbeitete Dr. Knopf am Innerstädtischen Gymnasium und lehrt derzeit die Grundlagen der Physik, Mathematik und Astronomie mit Begeisterung an der Werkstatt-schule in Rostock. Weiterhin engagiert sie sich fortlaufend für ihre Schüler und nimmt mit ihnen erfolgreich an Wettbewerben wie zum Beispiel „Jugend forscht“ teil. Auch Viebranz ist Physiklehrer und führt regelmäßig unterrichtsbegleitende Projekte mit seinen Schülern des Rostocker Musikgymnasiums Käthe Kollwitz durch. Mehrere seiner Schüler wurden als beste Mecklenburg-Vorpommerns im Fach Physik ausgezeichnet.

Der „Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ ist eine Initiative der Vodafone-Stiftung Deutschland und des Deutschen Philologenverbandes. In zwei Kategorien bewerten Schüler die soziale Kompetenz sowie das Engagement derjenigen Lehrerinnen und Lehrer, von denen sie besonders beeinflusst und gefördert wurden.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Mi., 16.02.2011 - 19:27 Uhr | Seitenaufrufe: 282
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019