OB Roland Methling gratuliert Jochen Pfeiffer und dankt für das Engagement des Societät Rostock maritim e.V. / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Plädoyers im Rostocker Prostituierten-Prozess: Fortsetzung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock heute die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfe...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Am Montag, 23. September 2019, sind für Evershagen mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet, die mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein werden. In diesem Zusammenhang werden von 10 bis 24 Uhr in folgenden Straßen Haltverbote angeordnet (bitte Beschilderungen beachten): - Maxim-Gorki-Straße 7 bis 66...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:10 Uhr
Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig wichtige Punkte geholt. Braunschweig büßte dabei die Tabellenführung ein.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:01 Uhr
Auf der Autobahn 20 kommt es ab Dienstagmorgen zu weiteren Behinderungen. Gleich an drei weiteren Abschnitten werden die Fahrbahnen saniert - Höhe Wismar, Rostock und Friedland.
Quelle: NDR.de | Mo., 06:48 Uhr
Die Hilfsorganisation ?Rostock hilft? kritisiert die Entscheidung. Auch weil die Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis aktuell nicht voll ausgelastet sind. Die Hansestadt Rostock will dagegen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als sie müsste.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Ein über Mecklenburg-Vorpommern ziehendes Sturmtief hat Schäden verursacht. In Rostock musste die Feuerwehr rund 20 Mal ausrücken, auf der Müritz kenterte ein Segelboot.
Quelle: NDR.de | Mi., 06:01 Uhr

OB Roland Methling gratuliert Jochen Pfeiffer und dankt für das Engagement des Societät Rostock maritim e.V.

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Anlässlich des 70. Geburtstages von Jochen Pfeiffer am 1. März verbindet Oberbürgermeister Roland Methling die Übermittlung seiner persönlichen Glückwünsche auch mit einem Dankeschön für die bisher geleistete Arbeit des Vereins Societät Rostock maritim. "Die Societät maritim lockt durch das Engagement vieler Helferinnen und Helfer alljährlich und nun schon seit einem Jahrzehnt über 10.000 Besucherinnen und Besucher in das geschichtsträchtige Haus am Steintor.
Es ist Jochen Pfeiffer und seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern zu verdanken, dass dieses Haus nach wie vor ein wichtiges Kleinod im kulturellen Stadtplan Rostocks ist, der den städtischen Museen in nichts nachsteht, was Ausstellungen und Veranstaltungen betrifft. Als verlässlicher Partner für die Museen und Kultureinrichtungen überrascht Jochen Pfeiffer immer wieder mit kreativen Ideen, die das Publikum sehr schätzen, so beispielsweise mit einem alljährlichen Programm zur langen Nacht der Museen. Dafür stellvertretend ein herzliches Dankeschön", so Oberbürgermeister Roland Methling.

Das von 1856 bis 1858 als Gesellschaftshaus der damaligen Societät errichtete Gebäude war seit 1903 Kunst- und Altertumsmuseum und später Schifffahrtsmuseum. Es wird derzeit als Informations-, Bildungs- und Begegnungsstätte genutzt. Neben der maritimen Dauerausstellung stehen auch Ausstellungen und Veranstaltungen auf dem Programm, die über den Tellerrand des Maritimen hinaus gehen. "So ist die noch bis zum 11. März zu sehende Ausstellung `The Corean Craft: Human, Place, History´ ein ganz herausragendes Projekt", unterstreicht der Oberbürgermeister. Die Ausstellung lädt zu einer Entdeckungsreise durch den Seouler Stadtbezirk Bukchon ein, der ein ganz besonderer Ort für Kunst, Kunsthandwerk und den königlichen Lebensstil ist und in dem sich bis heute Spuren der turbulenten Geschichte des Joseon-Reiches (1392 - 1910) finden lassen.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Politik | Mo., 29.02.2016 - 14:59 Uhr | Seitenaufrufe: 272
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019