Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock/Schwerin (HRPS) • Die Historische Kommission für Mecklenburg e.V. mit Sitz in Schwerin hat jetzt mit der Publikation "Rostock und seine Nachbarn in der Geschichte" einen inte...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 06:29 Uhr
Rostock-Lichtenhagen (PIHR) • Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag im Stadtteil Lichtenhagen. Dabei erlitt eine 77-jährige Fußgängerin schwerste Verletzungen, ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 16:45 Uhr
Am Kröpeliner Tor steht schon seit Tagen die erste Bude für den Rostocker Weihnachtsmarkt. Doch die muss nun wieder abgebaut werden. Das Amt hat es entschieden ? und streitet mit dem Gastronomen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 11:45 Uhr
Eine Festung vorm Stadion - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
2400 Demonstranten werden heute zum AfD-Aufmarsch und der Gegenbewegung im Hansaviertel erwartet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Arbeiter stürzt 70 Meter in den Tod - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Tragödie am Kühlturm: Bei Fassadenarbeiten in 80 Metern Höhe ist heute ein Tragekorb abgestürzt. Ein Mann kam ums Leben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 15.11.2018 - 12:40 Uhr
Rostock (MWBT) • In Rostock hat am Sonnabend der 25. Hausärztetag stattgefunden. "Die Hausärzte nehmen im Gesundheitswesen eine besonders wichtige Funktion wahr. Sie sind r...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 17.11.2018 - 11:30 Uhr
Großgemeinde vor Rostocks Toren geplant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Gemeinden Elmenhorst, Admannshagen-Bargeshagen und Ostseebad Nienhagen wollen fusionieren.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr

Hansestadt Rostock zählt Fahrradtouristen

Rostock (HRPS) • Die Hansestadt Rostock fördert seit Jahren den Radverkehr und gehört inzwischen zu den deutschen Vorreiterstädten. Um die Fortschritte auch mit Zahlen belegen zu können, betreibt Rostock seit 2012 ein Netz von automatischen Zählstellen. Im Juni 2015 wurde nun die achte Zählstelle am Ostseeradfernweg in der Rostocker Heide installiert, an der Querung zur Landstraße zwischen Hinrichshagen und  Markgrafenheide.

Der Rostocker Bau- und Umweltsenator Holger Matthäus freut sich: "Damit werden jetzt auch erstmalig Radtouristinnen und Radtouristen erfasst, denn dieser Weg spielt für den Alltagsradverkehr kaum eine Rolle. Ich bin gespannt, wie sich die Zahlen hier entwickeln. Am letzten Sonntag wurden bereits 450 Radfahrende an der Stelle gezählt."

2014 haben mehr als zwei Millionen Radfahrerinnen und Radfahrer die Radzählstellen passiert. Den absoluten Rekord hält die Zählstelle am Radweg Parkstraße in Warnemünde, wo am Pfingstsonntag 5.600 Radfahrer gezählt wurden. An zwei Zählstellen werden die Daten auch direkt den Radfahrern angezeigt, eine kleine Anzeigetafel in der Langen Straße und eine große Anzeigesäule, der so genannte Fahrradbarometer am Radweg im Stadthafen. Beide informieren, wie viele Radfahrer am jeweiligen Tag und aufsummiert für das Jahr den Radweg passiert haben.

Die Hansestadt nutzt auch die Möglichkeit, die Zähldaten mit Wetterdaten abzugleichen und wurde unlängst für entsprechende Analysen für den Internationalen Forschungspreis der Firma Eco-Counter nominiert. Die Öffentlichkeit hat Zugang zu allen Zähldaten. Auf www.radregion-rostock.de findet man unter "Radregion Rostock" in der Rubrik "Radverkehr in Zahlen" die Links zu den laufend aktualisierten Daten der Fahrradmonitore.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadt | Do., 25.06.2015 - 13:30 Uhr | Seitenaufrufe: 14
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018