Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Südstadt (SKMV) • Am Vorabend des 3. Russlandtages hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig heute in der Kunsthalle Rostock gemeinsam mit dem Gouverneur des Leningrader Gebie...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 17:00 Uhr
Rostock (PIHR) • Nachdem am gestrigen Tage der Aufbruch von vier Fahrzeugen angezeigt wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Betroffen sind gleich drei Transporter einer...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 13:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Zu einem Aktionstag "Rostock schmeckt und summt" lädt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege am Freitag (19. Oktober 2018) von 12 bis 17...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 13:47 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Zu einem Bilderbuchkino für Kinder lädt die Stadtteilbibliothek Lütten Klein in der Warnowallee 30 am Donnerstag (18. Oktober 2018) um 15 Uhr ein. Die Vor...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 11:43 Uhr
Rostock vor nächstem Demo-Gipfel - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
AfD rechnet mit 1000 Teilnehmern bei Kundgebung ?Für unser Land und unsere Kinder? auf Neuem Markt. Viel Gegenprotest angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 16.10.2018 - 05:01 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zu einer Vorlesezeit für Kinder lädt die Zentralbibliothek in der Kröpeliner Str. 82 am 20. Oktober 2018 um 11 Uhr ein. An diesem Tag wäre der Kinderbuch...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 17.10.2018 - 16:01 Uhr
Bahn beginnt Umbauprojekt Bahnhof Warnemünde - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Vom 22. Oktober an bis zum 21. November fahren zwischen Warnemünde und Marienehe Busse als Ersatz für die S-Bahn.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 17.10.2018 - 16:43 Uhr

Hansestadt Rostock initiiert neues EU-Fahrrad-Projekt „abc.multimodal“

Rostock (hrps) • Die Hansestadt Rostock initiiert jetzt ein neues EU-Fahrrad-Projekt. Kürzlich erhielt Rostock vom EU-Interreg-IV-A-Sekretariat die Bestätigung, dass der Antrag für das Projekt „Access by Cycling: abc.multimodal“ genehmigt wurde. Beginnend ab Juli 2011 wird sich die Hansestadt für drei Jahre im südlichen Ostseeraum zusammen mit vier weiteren Partnern der Radverkehrsförderung in Städten widmen. Dabei geht es um die Integration des Radverkehrs in das vielschichtige Verkehrssystem, beispielsweise durch bessere Infrastruktur und Service. Darüber hinaus werden die Partner Lösungen suchen, Radfahren stärker in die Mobilitätskultur zu integrieren, unter anderem durch Kampagnen.
  
Die Hansestadt Rostock wird als führender Partner im Projekt mit der schwedischen Stadt Kalmar, der polnische Stadt Gdansk, dem Allgemeinnen Deuschen Fahrradclub (ADFC)  Regionalverband Rostock und einer polnischen Nichtregierungsorganisation kooperieren. Insgesamt stehen 1,18 Mio. Euro zur Verfügung.

Die Bewilligung sieht Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, auch als Anerkennung und Erfolg der umfangreichen Aktivitäten der Hansestadt Rostock zur Radverkehrsförderung in den letzten Jahren: Der Ausbau des Radwegenetzes, mehr Fahrradabstellanlagen, verkehrsorganisatorische Erleichterungen oder die jüngsten Verbesserungen bei der Straßenreinigung durch Einsatz des Rostocker Radwegewartes, sowie die Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen haben viel bewirkt. So hat sich in der Hansestadt Rostock der Radverkehrsanteil in zehn Jahren verdoppelt - auf nunmehr 20 Prozent. Auf weitere Impulse zur Radverkehrsförderung durch die Beteiligung am EU-Projekt abc.multimodal können sich nun alle Rostocker Radfahrerinnen und Radfahrer freuen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Natur & Umwelt | Mi., 25.05.2011 - 18:22 Uhr | Seitenaufrufe: 32
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018