Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Haus ?Blütenmeer? schafft Platz für Kinder in Dierkow - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im September öffnet der Gebäudekomplex für Krippe-, Kita- und Hortkinder seine Türen in der Lorenzstraße 66.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Polizeichef: ?Andere Städte hat es schlimmer getroffen? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wie die Corona-Beschränkungen die Arbeit verändert haben und wo es neue Einsatzschwerpunkte gibt, erklärt Polizeichef Achim Segebarth im Interview.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Eintracht Braunschweig könnte am Mittwoch mit einem Sieg gegen Mannheim und bei gleichzeitigen Patzern der Konkurrenz vorzeitig aufsteigen. Rostocks Chancen auf den Sprung nach oben sind nur noch gering.
Quelle: WDR.de | Mi., 05:00 Uhr
Rostock/Mecklenburg-Vorpommern (MLUV) -   Am 22. Juli ist Landeszootag. Die Landesregierung und der Landeszooverband laden an diesem Tag alle Kinder aus Mecklenburg-Vorpommern bis zu einem Alter von 14 Jahren zu einem kostenlosen Besuch in 20 Zoos, Tierparks und anderen Einrichtungen ein. "Ich bin dem Landeszooverband und allen beteiligten Einrichtungen...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 17:30 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Ein 39-jähriger Mann soll seine Eltern mit Messerstichen in Rostock getötet haben. Am Silvestermorgen 2019 gestand er die Tat vor der Polizei. Die Motive sind noch ungeklärt.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:15 Uhr
Hansestadt Rostock initiiert neues EU-Fahrrad-Projekt „abc.multimodal“
Rostock • Die Hansestadt Rostock initiiert jetzt ein neues EU-Fahrrad-Projekt. Kürzlich erhielt Rostock vom EU-Interreg-IV-A-Sekretariat die Bestätigung, dass der Antrag für das Projekt „Access by Cycling: abc.multimodal“ genehmigt wurde. Beginnend ab Juli 2011 wird sich die Hansestadt für drei Jahre im südlichen Ostseeraum zusammen mit vier weiteren Partnern der Radverkehrsförderung in Städten widmen. Dabei geht es um die Integration des Radverkehrs in das vielschichtige Verkehrssystem, beispielsweise durch bessere Infrastruktur und Service. Darüber hinaus werden die Partner Lösungen suchen, Radfahren stärker in die Mobilitätskultur zu integrieren, unter anderem durch Kampagnen.
  
Die Hansestadt Rostock wird als führender Partner im Projekt mit der schwedischen Stadt Kalmar, der polnische Stadt Gdansk, dem Allgemeinnen Deuschen Fahrradclub (ADFC)  Regionalverband Rostock und einer polnischen Nichtregierungsorganisation kooperieren. Insgesamt stehen 1,18 Mio. Euro zur Verfügung.

Die Bewilligung sieht Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, auch als Anerkennung und Erfolg der umfangreichen Aktivitäten der Hansestadt Rostock zur Radverkehrsförderung in den letzten Jahren: Der Ausbau des Radwegenetzes, mehr Fahrradabstellanlagen, verkehrsorganisatorische Erleichterungen oder die jüngsten Verbesserungen bei der Straßenreinigung durch Einsatz des Rostocker Radwegewartes, sowie die Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen haben viel bewirkt. So hat sich in der Hansestadt Rostock der Radverkehrsanteil in zehn Jahren verdoppelt - auf nunmehr 20 Prozent. Auf weitere Impulse zur Radverkehrsförderung durch die Beteiligung am EU-Projekt abc.multimodal können sich nun alle Rostocker Radfahrerinnen und Radfahrer freuen.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Natur & Umwelt | Mi., 25.05.2011 18:22 Uhr | Seitenaufrufe: 53
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020