Konzert mit Filmvorführung und Diskussion in der Volkshochschule / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr

Konzert mit Filmvorführung und Diskussion in der Volkshochschule

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Zu einem 1. VHS-Konzert mit Filmvorführung und Filmdiskussion lädt die Volkshochschule der Hansestadt Rostock am 8. Mai 2015 um 17.30 Uhr in die Aula der Volkshochschule ein. 70 Jahre nach dem Krieg wollen die Teilnehmenden zurückblicken auf ein Ereignis, das heute und in Zukunft eine Mahnung für die Völkerverständigung sein sollte. Anhand des Films "4 Tage im Mai", der unter der Beteiligung von Deutschland, der Ukraine und Russland produziert wurde, soll verdeutlicht werden "…wie im Krieg (der hier auch exemplarisch für andere Konflikte steht) die Fronten nicht immer zwischen den offiziellen Gegnern verlaufen und das Mitgefühl eine subversive Kraft entwickeln kann.", (Achim von Borries, Regisseur, 2014). Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Piano-Haus Möller statt. Im Anschluss findet eine Filmdiskussion mit Achim von Borries, Regisseur des Films "4 Tage im Mai" statt. Den musikalischen Teil gestalten Prof. Alexander Benditzkiy, Klavier; Julia Zapadinskaya, Violine; Viktoria Prokofjeva, Klavier; Sybille Käding, Sopran und Dorle Fassmann, Violine. Es wird um Anmeldungen per E-Mail: vhs@rostock.de oder Telefon 381-4300 gebeten.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Mi., 06.05.2015 - 06:50 Uhr | Seitenaufrufe: 29
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018