Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Evershagen (MEIL) • Im Februar wird der erste Abschnitt des Umbaus des Verkehrsknotens Evershagen im Zuge der Bundesstraße B 103 (Stadtautobahn) abgeschlossen. Die neue Anbindu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 15.01.2019 - 10:30 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Viele Jahre hatten sich die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtteilbibliothek Reutershagen mit den engen Räumlichkeiten in der Thälmannstraße 23 arrangiert. ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 14.01.2019 - 10:12 Uhr
Rostock (PIHR) • Bei Verkehrskontrollen an den ersten beiden Wochenenden im neuen Jahr wurden mehr als 650 Fahrzeugführer im Stadtgebiet Rostock kontrolliert. Auffällig vie...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 14.01.2019 - 13:55 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zum Blockflötenfest unter dem Motto "Winter - Bach" lädt das Konservatorium, Musikschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, am Sonnabend (19. Janua...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 14.01.2019 - 11:51 Uhr
Nachdem im November ein 39-Jähriger bei Wartungsarbeiten am Kühlturm tödlich verunglückte, dauern die Ermittlungen weiter an. Die Staatsanwaltschaft schließt aber bereits jetzt Fremdverschulden aus.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 14.01.2019 - 17:44 Uhr
Heißes Bügeleisen löst Brand in Einfamilienhaus aus - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Als eine Frau vergisst, das Bügeleisen auszustellen, bricht in einem Einfamilienhaus ein Feuer aus.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 16.01.2019 - 14:56 Uhr
Donnerstag und Freitag Baustelle in Lübecker Straße - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen auf Höhe der Max-Eyth-Straße.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 16.01.2019 - 09:33 Uhr

5. City Sport Abendlauf- Benefizlauf für das Rostocker Hospiz

Rostock-Südstadt (HRPS) • Am 17. August 2016 um 18 Uhr startet der mittlerweile 5. City-Sport-Abendlauf, dieses Mal unter der Schirmherrschaft von Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Birgit Hesse, im Rostocker Barnstorfer Wald.  Der Lauf auf einem 2,5 Kilometer langen Rundkurs, der auch in diesem Jahr von City-Sport Rostock in enger Partnerschaft mit dem Sportclub Laage organisiert wird, ist ein Benefizlauf. Mit dem Erlös des Abends wird das Hospiz am Klinikum Südstadt Rostock finanziell unterstützt. Das Startgeld beträgt zehn Euro, dafür erhalten alle Läuferinnen und Läufer ein hochwertiges Funktions-Shirt und die Organisatoren sorgen für eine ausreichende Läuferverpflegung. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt.

"Die Anmeldung zum Lauf ist ab 26.Juli 2016 möglich. Wer teilnehmen möchte oder die Veranstaltung finanziell und materiell unterstützen kann, ist dazu herzlich eingeladen", erklärt Birger Birkholz, Stellv.
Verwaltungsdirektor des Klinikums Südstadt und Leiter des Hospizes in Rostock, und freut sich über die ehrenamtlich organisierte Initiative zugunsten seiner Einrichtung. Die Anmeldung, die Zahlung des Startgeldes und die Ausgabe des Funktions-T-Shirts erfolgt über das City-Sport-Fachgeschäft in der Rostocker Langen Straße, so Birkholz weiter.

2015 wurden über 800 beteiligte Läuferinnen und Läufer gezählt. "Das lässt sich noch steigern", ist sich Birkholz sicher.
Laufbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einiger Rostocker Firmen, wie der Sparda-Bank eG Rostock, die auch finanziell den Benefizlauf unterstützt, haben sich bereits als Team angemeldet, um sich sportlich an der Unterstützung der Hospizarbeit in Rostock zu beteiligen. Treff für alle Läuferinnen und Läufer ist am 12. August um 17.30 Uhr hinter der Eishalle im Barnstorfer Wald.

Die Hospizarbeit ist auf Hilfe angewiesen, denn nur durch Spenden und ehrenamtliche Hilfe sind die ambulanten und stationär erbrachten Leistungen des Hospizes möglich.

Birger Birkholz



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Di., 26.07.2016 - 11:33 Uhr | Seitenaufrufe: 71
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019