Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Das ist heute in der KTV los - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Insgesamt vier Aufzüge mit 3000 Teilnehmern sind bei der Stadt Rostock angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Tausende Teilnehmer ziehen durch den Stadtteil - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um 16 Uhr beginnt das Demogeschehen. Um 18 Uhr will sich die AfD in Bewegung setzen. Parallel läuft die Gegenseite auf.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 16:01 Uhr
Klicken Sie hier, um alle Bilder von der Demonstration der AfD in der Rostocker KTV am Mittwochabend zu sehen!
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 12.12.2018 - 17:40 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Ehemaliges 5D-Kino wird zum Restaurant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für Filmfreunde ist der letzte Vorhang des 5D-Kinos gefallen. Das Kino ist zu, die Flächen sind für - das Restaurant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
200 AfD-Anhänger treffen auf 3200 Gegendemonstranten - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Konfliktpotenzial war groß, die Ausschreitungen gering. Die Demo der AfD und die Gegenproteste verlaufen friedlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 13.12.2018 - 05:15 Uhr

Senatorin Dr. Liane Melzer verabschiedet Brigitte Grüner aus dem Amt

Rostock (hrps) • Die Leiterin des Amtes für Schule und Sport, Brigitte Grüner, hat heute ihren letzten Arbeitstag und wechselt in die Ruhephase der Altersteilzeit. Damit endet ihre nahezu zwei Jahrzehnte währende Tätigkeit für die Hansestadt Rostock. Senatorin Dr. Liane Melzer, 2. Stellvertreterin des Oberbürgermeisters, dankte Brigitte Grüner für ihr großes Engagement und die zuverlässige Arbeit: „Das Amt für Schule und Sport ist nicht nur für die Bereitstellung der Schulgebäude und für deren technische Ausstattung zuständig, sondern auch für die Schulplanung. Darüber hinaus waren der Erhalt und der Ausbau der Sportförderung ein Schwerpunkt ihrer für unsere Stadt so wichtigen Arbeit. Frau Grüner hat sich nicht nur bei den Rostocker Sportvereinen hohes Ansehen erworben. Sie hat auch mit dafür gesorgt, dass das Sanierungsprogramm für die Schulen und Schulsportstätten der Hansestadt Rostock vorangetrieben wurde und jetzt rund 80% aller Schulen saniert sind.“

Nachdem Brigitte Grüner seit Beginn der 90er Jahre im Personalbereich tätig war, übernahm sie im Jahr 1994 das damalige Sportamt. Seit 2003 stand sie dem dann gebildeten Amt für Schule und Sport vor und war damit für über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuständig.

Die Leitung des Amtes für Schule und Sport hat jetzt Martin Meyer kommissarisch übernommen, der auch bisher Brigitte Grüner vertreten hat und die Abteilung Schul- und Sportplanung leitet. Der Hauptausschuss wird in Kürze über die endgültige Besetzung der Amtsleitung beraten.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadt | Fr., 30.07.2010 - 19:21 Uhr | Seitenaufrufe: 246
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018