Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Erste Lehrerfortbildungen "Inklusion" erfolgreich abgeschlossen
Minister Brodkorb: Fortbildung von Lehrkräften erfolgt schrittweise
Rostock-Reutershagen • In Mecklenburg-Vorpommern haben die ersten 100 Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer aus den vier Schulamtsbereichen in Greifswald, Neubrandenburg, Rostock und Schwerin die Fortbildungen "Auf dem Weg zur inklusiven Grundschule" erfolgreich beendet. In der Türmchenschule in Rostock haben sie heute ihre Zertifikate erhalten. Die Fortbildungsveranstaltungen des Instituts für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) erstreckten sich über einen Zeitraum von zwei Jahren.

"Bei der Umsetzung der Inklusion benötigen Lehrerinnen und Lehrer unsere volle Unterstützung", betonte Bildungsminister Mathias Brodkorb. "Die Fortbildung der Lehrkräfte erfolgt schrittweise, weil wir unmöglich alle Lehrerinnen und Lehrer gleichzeitig fortbilden können. Mit den Fortbildungsveranstaltungen ‚Inklusion’ haben wir eine Forderung der Expertenkommission aufgegriffen. Wir werden diese Reihe fortführen, weitere Lehrerinnen und Lehrer qualifizieren und dem Wunsch der Lehrkräfte nach Vertiefung nachkommen", so Brodkorb.

Die Fortbildungen "Auf dem Weg zur inklusiven Grundschule" hatten einen Umfang von 120 Stunden. Für den Besuch der Veranstaltungen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Anrechnungsstunde erhalten. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildete die Frage, wie guter Unterricht in heterogenen Lerngruppen funktionieren kann. Außerdem waren die Bereiche Teamarbeit im Unterricht, Diagnostik, Förderung und die Arbeit mit Sozialtrainingsprogrammen Bestandteil des Curriculums.

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat das Fortbildungsangebot mit insgesamt 614.000 Euro finanziert. Die Kosten sind deshalb so hoch, weil Lehrerinnen und Lehrer auch von ihrer Arbeit freigestellt wurden.  Parallel zu den Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen fanden Fortbildungen für Schulleiterinnen und Schulleiter statt. Sie dauern noch an. Darüber hinaus erhalten die Lehrerinnen und Lehrer an weiterführenden Schulen auf Rügen Inklusionsfortbildungen.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 nehmen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen in den Jahrgangsstufen 1 und 2 an den 268 öffentlichen Grundschulen am Gemeinsamen Unterricht der Regelklasse bzw. in Diagnoseförderklassen teil.
Henning Lipski
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Di., 05.05.2015 15:40 Uhr | Seitenaufrufe: 96
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020