Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Schmarl (SKMV) • Die Landesregierung richtet heute im Rostocker IGA-Park ein Fest aus, um allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden Danke zu sagen für ihren Einsatz in dies...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 13.10.2018 - 15:00 Uhr
Die beiden größten Städte in MV sind laut einer Studie bundesweiter Spitzenreiter bei der Bildung von Armenvierteln, in denen kaum noch Normalverdiener leben. Die Folgen sind vor allem für Kinder fatal.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 13.10.2018 - 05:36 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Sonntag belästige ein 38-jähriger Täter in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Passanten. Überdies erhob der tatverdächtige Mann den recht...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 00:04 Uhr
Die meisten Kommunalpolitiker in Rostock und Schwerin behandeln die Plattenbauviertel eher stiefmütterlich ? meint Gerald kleine Würdemann in seinem Kommentar.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 13.10.2018 - 05:36 Uhr
T-Shirt und kurze Hose in Norddeutschland statt Regenschutz und warme Socken. Der ungewöhnlich warme Oktober macht dies möglich.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 13.10.2018 - 16:26 Uhr
Grund sind ungeklärte Verhältnisse bei den Erschließungsstraßen im Rostocker Ortsteil Toitenwinkel Dorf. Seit Jahren zieht sich der Fall nun schon hin. Ob es noch eine Lösung gibt?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 05:49 Uhr
Das schöne Oktoberwetter sorgt in der Tourismusbranche zum Saisonausklang noch einmal für gute Stimmung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 14.10.2018 - 13:41 Uhr
Tropenhalle im DARWINEUM - Foto: Atelier Brückner/Michael Jungblut/Zoologischer Garten Rostock gGmbH
Tropenhalle im DARWINEUM - Foto: Atelier Brückner/Michael Jungblut/Zoologischer Garten Rostock gGmbH

Talk im DARWINEUM:„Dürfen Menschen Gott spielen?“

Diskussionsrunde zu Fragen der Medizinethik und Abendführung durch das DARWINEUM

Rostock-Stadtweide (ZOOR) • Am Montag, dem 21. Januar 2013, startet um 19.00 Uhr, im DARWINEUM im Zoo Rostock (Einlass ab 18.30 Uhr - Eingang Barnstorfer Ring) eine neue Veranstaltungsreihe zu Aspekten der Medizinethik. Darf der menschliche Körper als Ersatzteillager für medizinische Therapien dienen? Wo endet die Freiheit der Forschung? Ist die Stammzellmedizin ein Zukunftsmodell? Zur Auftaktveranstaltung „Dürfen Menschen Gott spielen? - Ethik in der Stammzellmedizin“ sind interessierte Gäste recht herzlich eingeladen.

Eintrittskarten für 9,50 Euro sind an den Zoo-Kassen und im Pressezentrum Rostock erhältlich.

Der bekannte Rostocker Herzchirurg und Veranstalter Prof. Gustav Steinhoff (Foto) wird einer der Talkgäste sein. Ebenso erwartet werden Prof. Nikolaus Knoepffler vom Ethikzentrum der Universität Jena, der Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern, William Wolff, sowie ein Herzpatient. Die Rostocker Journalistin Renate Heusch-Lahl wird die Podiumsdiskussion moderieren. Die Gäste werden miteinander diskutieren, freuen sich aber auch auf das Gespräch und den kritischen Austausch mit dem Publikum. Gegen 21.00 Uhr ist eine Führung durch das DARWINEUM vorgesehen.

Der Talk am 21. Januar ist Startschuss der neuen Reihe „Conventer Gespräche“, bei der Fragestellungen von Medizin und Ethik im Fokus stehen. Dieses Format soll viermal im Jahr an verschiedenen Orten der Hansestadt stattfinden. „Unser Ziel ist es, Medizin und Gesellschaft zusammenzubringen und aktuelle Fragen der Ethik zu erläutern“, sagte Prof. Gustav Steinhoff, Direktor der Klinik für Herzchirurgie an der Universität Rostock.

Weitere Informationen unter www.darwineum-zoo-rostock.de und www.facebook.com/zoorostock.

Udo Nagel



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit | Do., 10.01.2013 - 12:28 Uhr | Seitenaufrufe: 59
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018