Für den Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ 2011 bis 15. Mai bewerben / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Der Mitteldeutsche Rundfunk dreht aktuell für ?Ein Kessel Buntes? im Ostseebad. In der vierten Spezialsendung trifft Moderator Wolfgang Lippert auf altbekannte Stars in Warnemünde. Gemeinsam schauen sie, wie sich der Ort verändert hat. Die OZ berichtet...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 09:35 Uhr
Bei den MV-Werften in Warnemünde beginnt der Bau des zweiten Kreuzfahrtschiffs der "Global Class". Der Gigant kann bis zu 9.500 Passagieren Platz bieten und soll 2021 erstmals auf Reisen gehen.
Quelle: NDR.de | Di., 06:49 Uhr
Unternehmen aus Bentwisch auf der Mela - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft auf der größten Landwirtschaftsmesse im Land.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 10:59 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) - Am Montag, 16. September 2019, lädt die Klinik für Innere Medizin II des Klinikums Südstadt Rostock Patienten, Angehörige und Interessierte anlässlich des diesjährigen Weltrheumatages herzlich zu einer Patientenveranstaltung um 14 Uhr in den Hörsaal des Klinikums ein. Nach einer Begrüßung durch Chefarzt Dr....
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:53 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) - Die Führerscheinstelle in der Abteilung Verkehrsangelegenheiten im Charles-Darwin-Ring 6 ist wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar: Montags von 9 bis 12 Uhr, dienstags von 9 bis 12 und 13.30 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 und 13.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr. Darüber informiert...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 12:16 Uhr
Rostock erhält neues Brandschutzzentrum ab 2020 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für 60 Millionen Euro wird der vorhandene Standort saniert und erweitert. Auch Rettungsdienst soll integriert werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Rostock (HRPS) - Vom 19. bis 25. September 2019 finden die 14. Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll statt. In langjähriger traditioneller Zusammenarbeit des Gesundheitsamtes der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Vertreterinnen und Vertretern des...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 11:11 Uhr

Für den Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ 2011 bis 15. Mai bewerben

Rostock (hrps) • 615 Hektar Kleingärten werden in Rostock unter dem Dach des Verbandes der Gartenfreunde bewirtschaftet. Für viele Tier- und Pflanzenarten sind die Kleingärten der Hansestadt wertvolle Lebensräume, häufig die letzten Rückzugsräume in der Stadt.

Um dieses Potenzial noch besser zu nutzen, loben die Hansestadt Rostock, der Verband der Gartenfreunde e. V. Hansestadt Rostock und der Naturschutzbund Mittleres Mecklenburg seit 2003 alle zwei Jahre den Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ aus. Was der Wettbewerb bewirkt, haben die vergangenen Jahre gezeigt. Igel-, Insekten- und Krötenhotels, artenreiche Hecken und Wiesen, seltene Vogelarten, Eidechsen und Ringelnatter-Gelege haben sich in den naturnah bewirtschafteten Gärten eingestellt. Und das alles, ohne dabei auf gute Erträge zu verzichten.

Auch 2011 rufen daher das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege, der Verband der Gartenfreunde und der Naturschutzbund wieder zum Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ auf. Teilnahmeberechtigt sind alle Kleingärtnerinnen und Kleingärtner aus den Mitgliedsvereinen des Verbandes der Gartenfreunde e.V. Hansestadt Rostock.

Es geht darum, Gärten für viele einheimische Tier- und Pflanzenarten attraktiv zu machen, das heißt Durchlässe für Igel und andere Tierarten zuzulassen, Nistmöglichkeiten für Vögel und Insekten zu bieten, sparsam mit Düngemitteln und Pflanzenschutzmitteln umzugehen oder sie ganz durch natürliche Methoden zu ersetzen. Auch die Gestaltung der Laube und das Anpflanzen heimischer Obst- und Gemüsesorten gehören zum naturnahen Wirtschaften.

Kleingärtnerinnen und Kleingärtner, die ihre Gärten naturnah gestaltet haben und nutzen, können entsprechende Antragsformulare für die Wettbewerbsteilnahme während der Sprechzeiten dienstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle des Verbandes der Gartenfreunde e.V. Hansestadt Rostock, Viergewerkerstr. 2a, Tel. 2003300,  oder im Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege, SB Kleingärten, Am Westfriedhof 2 nach telefonischer Absprache Tel. 381- 8507 erhalten und ausgefüllt auch dort wieder abgeben. Abgabetermin ist der 15. Mai 2011. Nach der Bewerbung wird eine Jury die Gärten aufsuchen und bewerten. Die Wettbewerbssieger erhalten Geldprämien in Höhe von 150, 100 und 50 Euro. Alle erfolgreichen Teilnehmer bekommen außerdem eine Urkunde und eine Plakette mit dem Prädikat Naturnaher Kleingarten. Schirmherr der Aktion ist der Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Natur & Umwelt | Mo., 04.04.2011 - 18:32 Uhr | Seitenaufrufe: 70
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019