Zugänge zu Wallanlagen in Rostock erneuert / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Groß Klein (HRPS) - Wegen Straßenbauarbeiten kommt es von Freitag, 21. Juni 2019, 14 Uhr, bis Montag, 24. Juni 2019, 18 Uhr, zu Verkehrsbehinderungen auf der Warnowallee in Fahrtrichtung Warnowtunnel im Bereich der Auffahrt Groß Klein-Schmarler Bach bzw. Auffahrt Schmarler Damm, teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit. Mehrere...
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:15 Uhr
Rostock (RSAG) - Von Freitag, 21. Juni, 13:00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 23. Juni 2019, verkehren die Buslinien X41, 45 und 49 teilweise in geänderter Linienführung. Grund sind Straßenbauarbeiten am Brückenbauwerk Lütten Klein. Die Linien X41 und 49 in Richtung Dierkower Kreuz und die Linie 45 in Richtung Weidendamm...
Quelle: HRO-News.de | Do., 17:14 Uhr
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Der F.C. Hansa Rostock freut sich, einen neuen Partner an Bord der Kogge begrüßen zu können. Ab der kommenden Saison 2019/2020 wird auch die „IN-Software GmbH“ zur Sponsoren-Familie des FCH gehören. „Der F.C. Hansa Rostock gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Fußballclubs im Norden, der zudem für...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 12:06 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Am heutigen Tag kam es in Rostock zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Gegen 12:30 Uhr befuhr die 78-jährige Fahrzeugführerin die August-Bebel-Str. in Richtung Steintor, als sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen mit ihrem Opel von der Fahrbahn abkam und gegen zwei auf dem Seitenstreifen stehende Bäume...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 14:29 Uhr
Öffnungstag depot12_kloock.jpg
Rostock-Marinehe (RSAG) - Am Sonnabend, 29. Juni 2019, laden die Rostocker Nahverkehrsfreunde in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr zu einem erlebnisreichen Öffnungstag in das depot12 in Marienehe ein. Das 115-jährige Jubiläum der elektrischen Straßenbahn in Rostock steht an diesem Tag im Blickpunkt. Interessierte Besucher können kurze...
Quelle: HRO-News.de | Do., 17:46 Uhr
Rostock (GRIF) - Am kommenden Sonntag blasen die Griffins zum Angriff auf Sparta, denn um 15:00 Uhr kommt es im Hannoveraner Rudolf-Kalweit-Stadion zum Rückspiel bei den Hannover Spartans. [image: Rostock Griffinsrene Reichel 18] Jermichael Selders bereitete den Spartans im Hinspiel großes Kopfzerbrechen Nach der 41:29 Niederlage...
Quelle: HRO-News.de | Do., 19:46 Uhr
Ausleihe für ein Jahr: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Angreifer Aaron Opoku - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Die nächste Verpflichtung ist fix! Der F.C. Hansa Rostock hat sich die Dienste von Aaron Opoku gesichert, der für ein Jahr vom Hamburger SV ausgeliehen wird. Der 20-jährige Flügelstürmer hat seit 2011 alle Nachwuchsabteilungen des HSV durchlaufen - 2018 rückte der U20-Nationalspieler in den Profikader auf,...
Quelle: HRO-News.de | Do., 12:14 Uhr

Zugänge zu Wallanlagen in Rostock erneuert

Glawe: Stadtzentrum wird insgesamt noch attraktiver

Rostock-Stadtmitte (MWBT) • Die Hansestadt Rostock plant Straßenbaumaßnahmen in unmittelbarer Nähe der historischen Wallanlagen. Geplant sind die Erneuerung des nördlichen Eingangs am Oberwall und die Umgestaltung des nördlichen Abschnittes der Hermannstraße, der an den östlichen Eingangsbereich zu den Wallanlagen angrenzt. "Die Wallanlagen zwischen dem Kröpeliner Tor und der Schwaanschen Straße sind von großer städtebaulicher und touristischer Bedeutung für die Hansestadt", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Mittwoch in Schwerin. "Durch die Neugestaltung der Zugänge zu den historischen Wallanlagen werden die Eingangsbereiche attraktiver gestaltet und die Innenstadt noch mehr aufgewertet." Das Wirtschafts- und Bauministerium unterstützt beide Baumaßnahmen.

Die Erneuerung des Nordeingangs zum Oberwall ergänzt die zur Zeit ausgeführten Baumaßnahmen beim Kröpeliner Tor und grenzt an die im April 2010 abgeschlossenen Straßenbauarbeiten im Nordabschnitt der Schröderstraße an. "Dazu gehört auch, die Wegeführung insgesamt barrierefrei umzugestalten", so Glawe weiter. Am Nordeingang werden Wegeanbindungen und Aufenthaltsbereiche neu geschaffen sowie neue Treppenanlagen errichtet. Die Gesamtinvestition in Höhe von über 550.000 Euro wird mit über 440.000 Euro aus Mitteln der Städtebauförderung unterstützt. Baubeginn ist in diesem Jahr.

Zudem soll in Rostock der nördliche Abschnitt der Hermannstraße, der an die August-Bebel-Straße und den östlichen Eingangsbereich der historischen Wallanlagen angrenzt, umgebaut werden. Im Zuge der Straßenerneuerung werden die Fahrbahn, die Gehwege einschließlich der Straßenentwässerung und Beleuchtung erneuert. Die Gesamtinvestition in Höhe von über 1,1 Millionen Euro wird mit rund 850.000 Euro aus Mitteln der Städtebauförderung unterstützt. Der Baubeginn für das Vorhaben ist für 2013 geplant. "Das Zentrum wird sowohl für Einheimische als auch für Gäste künftig noch besser erlebbar und auch erreichbar sein", sagte Glawe.

In der Hansestadt Rostock sind seit Beginn der Städtebauförderung im Jahr 1991 eine Vielzahl von Sanierungsvorhaben öffentlicher Gebäude sowie privater Gebäudemodernisierungen und Erschließungsmaßnahmen für Straßen, Wege und Plätze aus Städtebaufördermitteln unterstützt worden. Für die städtebauliche Gesamtmaßnahme der Hansestadt "Stadtzentrum Rostock" wurden bisher rund 177 Millionen Euro Städtebaufördermittel und 6,7 Millionen Euro Finanzhilfen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung gestellt. Mit dieser Unterstützung konnten unter anderem öffentliche Gebäude wie das Rathaus am Neuen Markt und der Umbau der ehemaligen Großen Stadtschule zum Musikschulzentrum erneuert werden.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadtentwicklung | Mi., 09.01.2013 - 15:39 Uhr | Seitenaufrufe: 70
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019