Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Haus ?Blütenmeer? schafft Platz für Kinder in Dierkow - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im September öffnet der Gebäudekomplex für Krippe-, Kita- und Hortkinder seine Türen in der Lorenzstraße 66.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Polizeichef: ?Andere Städte hat es schlimmer getroffen? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wie die Corona-Beschränkungen die Arbeit verändert haben und wo es neue Einsatzschwerpunkte gibt, erklärt Polizeichef Achim Segebarth im Interview.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Eintracht Braunschweig könnte am Mittwoch mit einem Sieg gegen Mannheim und bei gleichzeitigen Patzern der Konkurrenz vorzeitig aufsteigen. Rostocks Chancen auf den Sprung nach oben sind nur noch gering.
Quelle: WDR.de | Mi., 05:00 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Ein 39-jähriger Mann soll seine Eltern mit Messerstichen in Rostock getötet haben. Am Silvestermorgen 2019 gestand er die Tat vor der Polizei. Die Motive sind noch ungeklärt.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:15 Uhr
Rostock/Mecklenburg-Vorpommern (MLUV) -   Am 22. Juli ist Landeszootag. Die Landesregierung und der Landeszooverband laden an diesem Tag alle Kinder aus Mecklenburg-Vorpommern bis zu einem Alter von 14 Jahren zu einem kostenlosen Besuch in 20 Zoos, Tierparks und anderen Einrichtungen ein. "Ich bin dem Landeszooverband und allen beteiligten Einrichtungen...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 17:30 Uhr
REC: Eckdaten für die Saison 2011/12 der Piranhas stehen fest
Rostock-Hansaviertel • Nach der heutigen Ligentagung ist der Spielmodus mit den Eckdaten für die Rostock Piranhas festgeschrieben.

Aber als Erstes haben die Verantwortlichen der Piranhas für ihre Fans einen echten Knaller gezündet.
Am 18. September 2011 starten die Raubfische im DEB Pokal. Vielleicht haben wir ja Glück beim Losen und die Eisbären Berlin, Hannover Scorpions oder die Grissly`s aus Wolfsburg geben sich ein Stelldichein in der Schillingallee.

Für die Saison 2011/12 haben sich auf der heutigen Ligentagung in der Oberliga Nord neun Mannschaften angemeldet.
Somit gibt es wieder ein volles Programm und außer den Icefightern aus Salzgitter sind alle Teilnehmer vom letzten Jahr dabei. Gespielt wird in einer Doppelrunde mit Beginn Anfang Oktober.

Am 26.02.12 gibt es dann wie in der letzten Saison die Verzahnung in der Zwischenrunde und danach geht es in der Serie Best-of- Fife in den Play-off`s zum Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Zwischen Weihnachten und Silvester gibt es wieder einen Termin für ein Freundschaftsspiel gegen die Concordia Stingers aus Kanada.
Diese Spiele sind für die jungen kanadischen Eishockeycracks sehr wichtig, da sie sich für Vereine in Deutschland bewerben wollen. Somit ist auch, wie in den Jahren davor, mit einem tollen körperbetonten Spiel zu rechnen.

Die Mannschaft der Piranhas wird sich am 05. September auf dem Eis das erste Mal treffen und schon für das darauffolgende Wochenende planen die Verantwortlichen ein Freundschaftsspiel.

Weiter wird aus Rostocker Sicht wieder ein Nordostpokal angestrebt. Hier bedarf es aber noch Absprachen mit den anderen Vereinen des letzten Jahres.

Für diese Aussichten auf die Saison 2011/12 mit allen Pflicht- und Freundschaftsspielen gilt die All-inclusive - Jahreskarte beim Kauf bis zum 30. Juni 2011.
Alle Karten, die nach dem 30.06.11 gekauft werden, zählen nur für die Meisterrunde der Oberliga Nord und nicht für die Pokal- und Freundschaftsspiele.
Torsten Asmuß
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Mo., 23.05.2011 19:31 Uhr | Seitenaufrufe: 65
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020