Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Klimaschutzleitstelle der Stadtverwaltung freut sich über den gelungenen 10. Klima-Aktionstag anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche. Auch in di...
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:32 Uhr
Kein Platz für Hetze in Rostock - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Polizei geht von einer der größten Demos aus. Händler der Innenstadt sind alarmiert
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 21.09.2018 - 08:03 Uhr

Morgen Bürgerforum "Aktualisierter Funktionsplan Mittelmole" im Kurhaus Warnemünde

Rostock-Warnemünde (HRPS) • Morgen, am Donnerstag (19. November 2015), wird im Warnemünder Kurhaus der neue, überarbeitete Funktionsplan Mittelmole im Rahmen eines öffentlichen Bürgerforums ab 18 bis etwa 21 Uhr vorgestellt und diskutiert. Darüber informiert das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft. Die städtebauliche und nutzungsstrukturelle Weiterentwicklung der Mittelmole hat nicht nur zentrale Bedeutung für Warnemünde, sondern für Rostock insgesamt. Insofern sind neben den Warnemünderinnen und Warnemündern auch alle interessierten Rostockerinnen und Rostocker zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Im Juli letzten Jahres wurden im Zuge des Beteiligungsprozesses zum Funktionsplan Mittelmole zwei Planungswerkstätten mit interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern durchgeführt, die eine Reihe von Aspekten und Hinweisen zur Überprüfung und Veränderung der bisherigen Planungen hervorgebracht hatten. Die Ergebnisse dieser beiden Planungswerkstätten wurden im Rahmen einer Ausstellung in der alten Waggonhalle auf der Mittelmole einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht und liegen in einer umfassenden Dokumentation vor, die auf der Internetseite der Hansestadt Rostock zum Herunterladen eingestellt ist.

Anschließend hat sich im Oktober 2014 auf Antrag des Ortsbeirates Warnemünde die Bürgerschaft mit den weiteren Planungen zur städtebaulichen und nutzungsstrukturellen Weiterentwicklung der Mittelmole befasst. Der Antrag selbst wie auch der gefasste Beschluss der Bürgerschaft haben verschiedene Aspekte und Hinweise aus den öffentlichen Planungswerkstätten aufgegriffen, die in der aktuellen Fassung des Funktionsplanes Mittelmole umgesetzt bzw. geprüft wurden.
Die überarbeitete Planung wird nun durch das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft der Hansestadt Rostock im Kurhaus vorgestellt.

Gleichzeitig kann seit 12. November über die Internetseite der Hansestadt Rostock unter der Adresse www.rostock.de/stadtentwicklung an einer Befragung online teilgenommen werden, deren erste Ergebnisse auf dem Bürgerforum dargestellt werden. Diese Befragung läuft bis zum 15. Dezember 2015. Des Weiteren gibt es ab sofort die Möglichkeit, sich per E-Mail unter mittelmole@rostock.de zu den Planungen zu äußern.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadtentwicklung | Mi., 18.11.2015 - 13:59 Uhr | Seitenaufrufe: 37
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018