Kinderspielplatz in der Laurembergstraße wird saniert / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
700 Wohnungen sollen auf dem Gelände der Gartenanlage Am Groten Pohl entstehen. Doch die Planungen für das neue Stadtviertel in der Rostocker Südstadt ziehen sich weiter hin. Das Gelände ist verwuchert, eine Laube brannte kürzlich ab
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:36 Uhr
Es war die längste Sail-Party aller Zeiten ? denn dieses Mal war auf dem größten Volksfest des Landes um Mitternacht noch lange nicht Schluss. Und das hat die Hansestadt Stars aus den 1990er Jahren zu verdanken. Ein Rundgang durch die längste Nacht der...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 07:39 Uhr
In der Nacht zu Sonntag ist ein Güterzug bei der Einfahrt in den Seehafen Rostock mit einer Rotte Wildschweine zusammengestoßen. Erst am nächsten Morgen konnten Polizisten zwei Tiere vor Ort finden. Eines war bereits verendet. Das zweite quälte sich se...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:12 Uhr
Schüler fällt nach Rauswurf aus S-Bahn durch Prüfung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 16-jährige Leo möchte Polizist werden. Wegen eines fehlenden Fahrscheins verpasst er einen wichtigen Termin.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) - Am Montag (19. August 2019) beginnen in Reutershagen die Bauarbeiten zum Umbau der Kreuzung Goerdelerstraße / Ulrich-von-Hutten-Straße zu einem leistungsfähigen Kreisverkehr. Darüber informiert das Amt für Verkehrsanlagen. Gleichzeitig wird ein Teil des Trink-, Schmutz- und Regenwassernetzes in diesem Bereich...
Quelle: HRO-News.de | Do., 07:07 Uhr
Rostock-Dierkow (BPHR) - In der Sonntagnacht, gegen 03:30 Uhr teilte die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn der BPOLI Rostock mit, dass der Güterzug 41374 bei der Einfahrt in den Seehafen Rostock auf Höhe des ehemaligen S-Bahnhaltepunktes Dierkow mit einer Rotte Schwarzwild kollidierte. Eine Nachschau durch Beamte der BPOLI Rostock...
Quelle: HRO-News.de | So., 16:11 Uhr
Rostock-Stadtmitte (BPHR) - Am vergangenen Freitag, den 09.08.2019 wurde durch eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn im Regionalzug RE 4358 von Berlin nach Rostock ein Rollkoffer, der vermutlich vergessen wurde, aufgefunden. Zur Ermittlung des Eigentümers wurde der Koffer geöffnet und festgestellt, dass sich hierin offensichtlich verbotene...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10:42 Uhr

Kinderspielplatz in der Laurembergstraße wird saniert

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Der Kinderspielplatz in der Laurembergstraße wird ab Mitte September bis Ende Oktober 2014 umfangreich saniert und umgestaltet. Darüber informiert das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege. Die Planung wurde durch die Landschaftsarchitektin Birgit Schrenk erarbeitet und am 17. Juni 2014 im Ortsbeirat vorgestellt. In der 38. Kalenderwoche wird vor Ort mit Arbeiten begonnen, wobei durch den Bildhauer Herrn Kallweit in seiner Werkstatt bereits im Vorfeld schon die Holzfiguren zur Aufwertung des Spielplatzes hergestellt und die einzelnen Spielgeräte vormontiert werden. Den Auftrag zur Ausführung aller Leistungen hat die Firma Jungjohann & Jensen aus Güstrow erhalten.

Ein Teil der vorhandenen Ausstattungen und Geräte wie Federbänke, Tischtennisplatte, Lehnenbank, Sandkiste und Drehteller bleiben auf der Spielplatzfläche, andere Geräte wie das Spielhaus werden abgebaut und überarbeitet. Die Rutsche wird gegen eine größere ausgetauscht und in eine neue Spielanlage integriert. Eine weitere Kletter- und Balancieranlage wird errichtet, der Spielbereich wird vergrößert.Es werden außerdem 60 m2 neue Blütengehölze gepflanzt. Die Sandspielfläche erhält eine neue, geschwungene Form, bei der die Spielbereiche der unterschiedlichen Altersgruppen optisch voneinander getrennt werden. Ein neuer Zaun in Richtung Straße soll verhindern, dass Kinder auf die Straßen laufen können.

Der vorhandene Spielplatz weist schon seit längerer Zeit keinen besonders hohen Spielwert mehr für die Kinder in der Umgebung auf und hat seine Anziehungskraft verloren. Im Rahmen der Umsetzung des Spielplatzkonzeptes im Zeitraum 2011/2014 ist für diesen Bereich der Abbau des Defizits der Spielflächenversorgung für die Altersgruppe der 6- bis 13-jährigen Kinder vorgesehen. Während der Bauphase kann der Spielplatz für einige Zeit nicht genutzt werden. Dafür bittet das  Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege insbesondere die Kinder um Verständnis.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Mi., 27.08.2014 - 17:01 Uhr | Seitenaufrufe: 26
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019