Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Reetdachhaus fängt nach Blitzeinschlag Feuer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Augenzeugen riefen nach einem lauten Knall umgehend die Feuerwehr.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:49 Uhr
Bahnhofsvorplatz soll modernen, maritimen Look bekommen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Gastro-Lok wird laut Manager Ingo Mau nicht zurückkehren. Ob neue Buden entstehen oder Parkplätze, ist noch offen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:12 Uhr
Reporter Steffen Schneider taucht in Lütten Klein in die Vergangenheit ein und trifft zwei Jugendfreunde. Die spielten mit ihrer Band Concordia damals beim Jugendtanz im "Riga".
Quelle: NDR.de | Sa., 06:01 Uhr
Glatter Aal und Rosengarten bekommen neues Gesicht - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wenn die Wohnungen im historischen Zentrum bezogen sind, macht sich die Gesellschaft für Stadtentwicklung ans Werk.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:12 Uhr
Fernwärmenetz in Evershagen wird saniert - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Aufgrund der Arbeiten kommt es im kompletten Stadtteil zum Ausfall der Heizung und teilweise der Warmwasserversorgung.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:49 Uhr
Satower Straße ab 1. Juli dicht - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um diverse Versorgungsleitungen zu erneuern, wird in einem zweijährigen Mammutprojekt an der Verkehrsader gebaut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:49 Uhr
Erhebliche Einschränkungen auf den Rostocker Straßen ab dieser Woche: Am Holbeinplatz wird die Fahrbahn ab Dienstag von vier auf zwei Spuren verengt. Die Satower Straße wird ab Mittwoch komplett gesperrt. Die OZ nennt Hintergründe und Ausweich-Routen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 06:13 Uhr
Von Schatzsuchern, Träumern und anderen Welteroberern
Einladung zur Ausstellungseröffnung Mentoring 2013
Rostock

Am kommenden Montag, dem 16. September 2013, um 10.30 Uhr wird in den Räumen der Rostocker SEAR GmbH die neue Mentoring-Ausstellung eröffnet. Dazu sind die Vertreter der Medien recht herzlich eingeladen (s. Programm).


Im Beisein von Wirtschaftsminister Harry Glawe werden innovative und mutige Gründer ihre noch jungen Unternehmen präsentieren. Zusammen mit ihren Mentoren geben sie Auskunft über ihre Erfahrungen in der Startphase und lassen uns an ihren Zukunftsplänen teilhaben.


"Das Mentoring-Programm ist gelebte Gründerförderung in MV. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit dem langjährigen Mentor und Unternehmer Thomas Lambusch von der SEAR neue Köpfe und Persönlichkeiten vorzustellen, die Mutfür einen Weg in die wirtschaftliche Selbstständigkeit machen", so Harry Glawe. "Die Exposition ist als Wanderausstellung konzipiert und soll möglichst viele Menschen an prägnanten Punkten des Landes erreichen. Gleichzeitig soll über die Möglichkeiten der aktuellen Gründerförderung informiert werden."


Bislang haben über 180 Tandems, bestehend aus Mentor und Gründer (Mentee), an dem Programm teilgenommen. Die jungen Selbstständigen werden sehr individuell und ehrenamtlich durch erfahrene Manager betreut. Das Mentoring-Programm des Wirtschaftsministeriums MV wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.


Zum Leistungsprofil des ersten Ausstellers, der SEAR, gehören die Beratung, Planung, Montage, Inbetriebnahme sowie Wartung und Service in den Bereichen Energie- und Kraftwerkstechnik sowie Industrie- und Gebäudetechnik. Insgesamt beschäftigt das weltweit agierende Unternehmen 180 Mitarbeiter.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Fr., 13.09.2013 10:44 Uhr | Seitenaufrufe: 57
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020