Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Bringt das Landhotel Rittmeister den Zoo in Gefahr? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Millionenschwere Kredite lasten auf zwei Arealen in Biestow, die im Zweifel der Zoo oder die Stadt übernehmen müssen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:48 Uhr
Fast 17 Jahre ist es her, dass Rostock die Internationale Gartenschau ausgerichtet hat. Doch das Gelände in Schmarl trägt noch immer diesen Namen. Nun wurde eine neue Bezeichnung gefunden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 07:39 Uhr
Stadt soll alternative Wohnformen unterstützen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Jeder soll leben können, wie er will, beschließt die Bürgerschaft. Das muss nicht die klassische Behausung sein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:12 Uhr
In China breitet sich derzeit das Coronavirus aus. Auch am Institut für Tropenmedizin der Uni Rostock beobachten die Infektionsmediziner die Entwicklung aufmerksam.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:24 Uhr
Seit 17 Jahren trägt der Iga-Park in Rostock seinen Namen ? damit ist es bald vorbei. Nun wurde eine neue Bezeichnung gefunden. Wie ist Ihre Meinung dazu?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 07:39 Uhr
Er wurde öffentlich angemahnt: Klimaschützer von Rostock for Future haben am Mittwoch bei der Bürgerschaftssitzung OB-Madsen ins Gebet genommen. Zu wenig sei trotz des Klimanotstandes passiert. Der Däne bat um Verständnis für die langsamen Mühlen der V...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:39 Uhr
Gehöriger Schreck für Mutter - Junge aus Rostock steht mitten in der Nacht auf, um zur Schule zu laufen - Bild: FOCUS Online
Ein besonders pflichtbewusster Junge hat seiner Mutter in Rostock einen gehörigen Schrecken eingejagt. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, meldete die Mutter in der Nacht gegen 2.30 Uhr, dass der 13-Jährige mit seiner Schultasche weg sei.
Quelle: FOCUS Online | Fr., 09:31 Uhr
Rostock-Laage bleibt mit Rhein-Main verbunden
Lufthansa-Verbindung Rostock-Frankfurt wird auch im Sommer 2012 wieder aufgelegt
Rostock/Laage • Die im März 2011 aufgenommene Verbindung der Deutschen Lufthansa auf der Strecke Frankfurt-Rostock-Frankfurt ist erfolgreich angelaufen. Die modernen Boeings des deutschen Carriers verkehren mit guten Auslastungszahlen und bringen vor allem viele Kurzurlauber und Geschäftsreisende sowie Pendler nach Mecklenburg-Vorpommern.

Das bewegt die Deutsche Lufthansa dazu, nach einer kurzen Winterpause, ihre Linienflugverbindungen zwischen Frankfurt am Main und Rostock-Laage im Sommer 2012 (ab März) weiter anzubieten. Tickets sind ab 99 Euro für Hin- und Rückflug inklusive Steuern und Gebühren über www.lufthansa.com buchbar.

Maria Muller, Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage: „Frankfurt ist und bleibt ein wichtiger Quellmarkt für unseren Flughafen. Mit der Lufthansa-Anbindung gewährleisten wir für unsere Region weiterhin einen wichtigen Anschluss zu einem der wichtigsten  europäischen Flughäfen. Wir freuen uns auf einen neuen erfolgreichen Sommer mit Lufthansa und viele Reisende aus dem Rhein-Main-Gebiet, die eine anstrengende achtstündige Autofahrt scheuen und ihren Urlaub an unseren schönen Küsten von Anfang an in kürzester Zeit genießen möchten.“

Neben den Non-Stop-Verbindungen nach Frankfurt am Main fliegt Lufthansa auch München an. Über diese Drehkreuze besteht direkter Anschluss an das internationale Streckennetz der Lufthansa. Verschiedene Zubringerdienste ab Rostock-Laage, die auf den Flugplan abgestimmt sind, fahren Gäste zum Beispiel nach Warnemünde, Kühlungsborn, Heiligendamm, Fischland-Darß und Fleesensee.
Petra Proba
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Mo., 29.08.2011 18:27 Uhr | Seitenaufrufe: 139
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020