Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (MLUV) •  
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 15:00 Uhr
Rostock-Markgrafenheide (HRPS) • Der Kranichschutz Deutschland und das Stadtforstamt Rostock laden am 26. September 2018 zu einem gemütlichen Nachmittag im Zeichen der Kraniche ein. Die Ver...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 17:11 Uhr

Fahrzeug kollidiert mit Straßenbahnhaltestelle - erheblicher Sachschaden

Rostock-Südstadt (PIHR) • Am 24.02.2016 ereignete sich in der Rostocker Südstadt ein
Verkehrsunfall mit Sachschaden. Gegen 23.37 Uhr kam dabei ein
24jähriger Fahrzeugführer aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit mit
seinem PKW in einer Linkskurve, Höhe des Südstadtcenters, nach links
von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen
Straßenbahnhaltestelle. Dabei wurden ca. 20 Meter des verglasten
Geländers und ein Werbeträger zerstört. Umherfliegende Teile der
Verglasung beschädigten ein entgegenkommendes Fahrzeug, das sich auf der Gegenfahrbahn befand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr
fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.
Die Stadtreinigung und RSAG waren im Einsatz. Wie durch ein Wunder wurden weder der Verursacher, noch der Fahrer des entgegenkommenden
Fahrzeuges verletzt. Auch ein Zeuge, der sich zum Unfallzeitpunkt an
der Haltestelle aufhielt, blieb körperlich schadlos.

Christian Koch



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 25.02.2016 - 03:56 Uhr | Seitenaufrufe: 27
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018