MUSIK, KUNST & MEE(H)R - 3. Tage der Kunst im öffentlichen Raum in Warnemünde 1. bis 5. Juni 2017 / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Verkehr rollt wieder: Acht Schwerverletzte vor Malchow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Flixbus ist auf der Autobahn Richtung Berlin seitlich umgestürzt. Es gab bislang acht Schwerverletzte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 09:43 Uhr

MUSIK, KUNST & MEE(H)R - 3. Tage der Kunst im öffentlichen Raum in Warnemünde 1. bis 5. Juni 2017

Rostock-Warnemünde (HRPS) • Das Eventwochenende MUSIK, KUNST & MEE(H)R lädt als Kooperationsveranstaltung  der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, des Amtes für Kultur, Denkmalpflege und Museen der Hansestadt Rostock, des Fördervereins Leuchtturm Warnemünde e.V., der Agenturen Kulturmeer und 3ART, der Galerie Möller und weiterer Partner aus Handel, Gastronomie und Industrie vom 1. bis 5. Juni 2017 alle Interessenten ein.

Künstlerische  Einzelevents unterschiedlicher Couleur präsentieren sich im unmittelbaren Umfeld von Kunstwerken im öffentlichen Raum. Die Veranstaltungen finden Am Strom, in der Alexandrinenstraße, am Georginenplatz, am Kirchenplatz und  im Kurhausgarten  statt.
Einzigartig werden die Unplugged-Konzerte von Musikern direkt am Kunstwerk bzw. Denkmal sein. Hier geht es um die örtliche und inhaltlich ästhetische Symbiose der verschiedenen Kunstformen, da Lieder aufgeführt werden, die zum Teil eigens zum jeweiligen Kunstwerk im öffentlichen Raum geschrieben wurden und dessen thematische Ausrichtung aufgreifen.
Auch in den große Abendshows im Kurhausgarten, der sich in seiner 89-jährigen Historie zu einer unverzichtbaren Kunst- und Kulturstätte in Warnemünde und dadurch selbst zu einem Kunst- und Kulturdenkmal im öffentlichen Raum etabliert hat, werden die Kunstwerke einbezogen. An den Veranstaltungen sind etwa 100 überwiegend einheimische Künstlerinnen und Künstler beteiligt.

Programm
1. Juni 19 Uhr, Galerie Möller Am Strom 68 Austellungseröffnung Frank Borisch "Landschaften" Malerei Nora Fiege "EOS LIGHTJewellery" Schmuck Für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgen Jaqueline Boulanger, Heide Mundo und Volker Kloth

2. Juni Ab 15 Uhr Kirche Warnemünde (Kirchenplatz) Unplugged Konzert vor der Kirche
19 Uhr 2. Bronzeplastiken  Orpheus und Eurydike von Thomas Jastram und andere Kunstwerke (Kurhausgarten) Filmmusikrevue "Die alten Filme" Nr.3/ Große Open Air Show aus Musik, Tanz und Lesung mit der Rostocker Band Bad Penny, Monika Boysen, Steffi Koepp und weitern musikalischen Gästen sowie dem Tanzatelier Luna/ basierend auf dem gleichnamigen Buch des Warnemünder Schriftstellers Michael Terpitz
20 Uhr Nähe Kunstwerk Warneminner Ümgang/ Umgangsbrunnen  von Wolfgang Friedrich (Ringelnatzcafè) Musiker der Rostocker Rock-und Popschule im Konzert

3. Juni 10 bis 10.45 Uhr Skulptur Möwen von Regina Lange (Am Strom 54/55)  Teilnehmer des Warnemünder Nachwuchsmusikerwettbewerbs "Talentebühne" präsentieren Unplugged- Songs.

11 bis 11.45 Uhr Kunstwerk Insel der Frauen von Wolfgang Friedrich  (Höhe 1. Querstraße Seekiste zur Krim) Dani Vogt spielt Songs zum Thema Frauen und Liebe
12 bis 13 Uhr 3. Kunstwerk Drei Klaashahns  von Christian Wenzel (Alexandrinenplatz) Angela Klee spielt internationale Songwriter-Lieder
15 Uhr Kirche  Warnemünde (Kirchenplatz) Konzert der Weekenders vor der Kirche
17 Uhr Kirche Waenemünde (Kirchenplatz) Plattfoot Klaus spielt plattdeutsche unter anderem Lieder vor der Kirche
20 Uhr Nähe/ Kunstwerk Junge auf dem Mühlenstein von Reinhard Buch Warnemünder Oldieparty mit DJ. Knut im Honkytonk (Mühlenstraße 27a)

4. Juni 10 bis 10.45 Uhr Kunstwerk Hier und Jetzt – where the magic happened von Clea Stracke und Verena Seibt (Kirchenstraße) Olaf Hobrlant spielt Lieder seiner Band Spill unter anderem den für das Kunstwerk geschriebenen Song Hier und jetzt
11 bis 11.45 Uhr Kunstwerk Warneminner Ümgang/ Umgangsbrunnen von Wolfgang Friedrich Carl Z.  präsentiert Warnemünde -  Songs
12 bis 13 Uhr Nähe Kunstwerk Lotsenehrung von Reinhard Dietrich und Kunsthandwerk & Werkstatt-Galerie Anke Tölle/ Malerei & Grafik,  Handweberei Ines Heinrich  und Atelier Annegret Heider/ Malerin (Georginenplatz) Ola Van Sander & Michael Terpitz präsentieren Auszüge aus der Stephan Jantzen Suite
19.30 Uhr Bronzeplastiken Orpheus und Eurydike von Thomas Jastram und anderen Skulpturen (Kurhausgarten) Rock and Roll Open-Air-Show mit den Pink Petticoats
ab 15 Uhr Kirche Warnemünde (Kirchenplatz) Unplugged Konzert vor der Kirche

5. Juni ab 11 Uhr Kirche Warnemünde (Kirchenplatz) Unpluggedkonzert vor der Kirche
15.30 Uhr Bronzeplastiken Orpheus und Eurydike von Thomas Jastram und andere Skulpturen (Kurhausgarten) "Gipsy Fiesta" - Kurhausgartenkonzert mit dem Sänger und Gitarristen El Alemàn und der Sängerin Karola Nitsch, die Gipsy- Rumba- & Samba Songs sowie Flamenco Pop präsentieren.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mi., 17.05.2017 - 10:03 Uhr | Seitenaufrufe: 44
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018