Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Ein rumänischer Fahrer eines Lastkraftwagens wurde am Vormittag des 17.03.2019 durch zwei Männer, tadschikischer Nationalität, am Rostocker Überseehafen ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:17 Uhr
Rostock (PIHR) • Am vergangenen Wochenende registrierte die Rostocker Polizei vermehrt Straftaten rund um's Kraftfahrzeug. In allen Fällen ermittelt jetzt das Kriminalkommis...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:44 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien s...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 14:56 Uhr
Planungen für den Moscheebau ruhen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Andrang ist groß beim Ortsbeirat Hansaviertel. Der Vorsitzende versucht, zu beruhigen und verkündet Planungsstopp.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 05:02 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Am Freitag, 22. März 2019, trifft sich der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zu seiner 27. öffentlichen Sitzung. Si...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 10:49 Uhr

Ladendieb in Polizeigewahrsam

Rostock-Südstadt (PIHR) • Nach dem Diebstahl in einem Einkaufscenter in der Rostocker Südstadt befindet sich ein 32-jähriger Tatverdächtiger in Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen zu einem zweiten Tatbeteiligten dauern an.

Der Vorfall ereignete sich heute am späten Vormittag im Einkaufsmarkt im Pütterweg. Die zwei Männer steckten Lebensmittel und Kosmetikartikel in ihre Rucksäcke. An der Kasse bezahlten beide aber nur jeweils eine Flasche Bier. Als das Duo am Ladenausgang vom Detektiv angesprochen wurde, kam es zu einem Gerangel. Einer der beiden Diebe holte mit der Bierflasche aus, die ihm aber aus den Händen glitt und am Boden zerbrach. Bevor sich die Ladendiebe losreißen und flüchteten konnten, hat der Detektiv noch einem der beiden den Rucksack abnehmen können. Darin befanden sich diverse Lebensmittel mit Gesamtwert von ca. 30 Euro.

Zur Festnahme eines der beiden flüchtigen Täter kam es, nachdem dieser wenig später erneut zum Einkaufscenter kam, um seinen Hund, der vor dem Markt angeleint war, abzuholen. Dabei wurde er wiederum vom Detektiv beobachtet und verfolgt. Der Flüchtige rannte mit seinem Labradormischling in Richtung Bahnhof. Zwischendurch stoppte er mehrfach und griff den Detektiv mit Fäusten an. Gemeinsam mit den alarmierten Beamten konnte der Mann letztendlich an der Südseite des Hauptbahnhofes gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Dabei handelt es sich um einen 32-jährigen Rostocker, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und einschlägig vorbestraft ist. Der Mann befindet sich jetzt im Polizeigewahrsam. Eine Haftvorführung wird noch geprüft.

Die Ermittlungen zum zweiten, noch flüchtigen Ladendieb dauern an. Der Unbekannte wird von Zeugen wie folgt beschrieben:

Yvonne Hanske



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mo., 19.05.2014 - 15:33 Uhr | Seitenaufrufe: 21
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019