14. Übergabeveranstaltung für die Rostocker Ehrenamts-Card in der Bühne 602 / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr
Rostock vor dem Verkehrskollaps? - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Oktober und November soll die S-Bahn-Strecke von Marienehe nach Warnemünde voll gesperrt werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 16.08.2018 - 21:00 Uhr

14. Übergabeveranstaltung für die Rostocker Ehrenamts-Card in der Bühne 602

1.257-mal Danke

(HRPS) • Heute hat sich die Hansestadt Rostock im Rahmen der 14. Ausgabeveranstaltung für die Rostocker Ehrenamts-Card bei 47 Ehrenamtlichen aus 16 Organisationen für ihr Engagement bedankt.
Feierlich übergeben wurden die Karten in der Bühne 602 durch Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski, Senator für Finanzen, Verwaltung und Ordnung und 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, und Martina Witte, Leiterin der Compagnie de Comédie. Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski unterstrich in seiner Begrüßung: "Sie alle leisten Herausragendes. Wer mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich tätig ist, hat einen bedeutenden Teil seines Lebens dem Ehrenamt gewidmet. Sie tragen mit Ihrem Wirken und mit Ihrer menschlichen Wärme dazu bei, dass unsere Stadt liebenswert ist und bleibt."

Im Anschluss waren die Ehrenamtlichen zu einer Aufführung von "Zwei wie Bonnie und Clyde…denn sie wissen nicht, wo sie sind!" – Komödie von Müller/ Misiorny – die bürger & der gorr eingeladen. Die Compagnie de Comédie/ BÜHNE 602 schließt sich damit den vielen Unterstützern an und bietet allen Ehrenamtlichen mit Rostocker Ehrenamts-Card einen Nachlass von 20 Prozent auf den Kauf einer Theaterkarte für die Aufführung der Komödie "Sexy Laundry", am 15. Dezember 2017 um 20 Uhr.

Seit der Einführung der Ehrenamts-Card im Jahr 2011, die auf einen Beschluss der Bürgerschaft zurückgeht, wurden insgesamt 1.257 Karten ausgegeben. Dank der Karte können die Inhaberinnen und Inhaber beispielsweise einen vergünstigten Eintritt zu Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie ermäßigte Tickets für den öffentlichen Nahverkehr im Gesamtnetz Rostock erhalten.

Weitere Informationen: www.rostock.de/ehrenamtscard

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Fr., 01.12.2017 - 17:01 Uhr | Seitenaufrufe: 31
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018