Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
An einer Bushaltestelle ist ein 13-Jähriger in Rostock unvermittelt auf die Straße gelaufen und hat versucht, über
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Im Schwarzen Weg entstehen neue Wohnungen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten am ersten Block beginnen. Bis 2023 sollen 24 Einheiten bezugsfertig sein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Der Drang zum Tanzen verbindet Rostockerinnen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die neunköpfige Gruppe InStyle trainiert zwei Mal wöchentlich im Pablo-Neruda-Club in Evershagen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Die öffentliche Beteiligung an der Nahverkehrsplanung der Region Rostock für die nächsten zehn Jahre schlägt auch in der Großgemeinde Carinerland Wellen. Hier soll eine eigene Umfrage gestartet werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 05:14 Uhr
Rostocker zaubert Kunstwerke aus Bügelperlen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Michel Gosselk brennt für sein Hobby, das manchmal auch einer riesen Herausforderung gleicht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Hansa-Trainer Härtel fordert mehr Einsatz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach dem unbefriedigenden Start in das Fußball-Jahr 2020 nimmt Hansa Rostocks Trainer Jens Härtel seine Profis in die Verantwortung. «Unsere Pflicht ist es, eine gute Leistung auf den Platz zu bringen. Es wird um Mentalität, Laufstärke und Einsatzberei...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Sie waren einst die Sänger von den Hollies, The Sweet und 10cc. Lesen Sie, wie die Frontm3n Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson das Publikum in Rostock begeistert haben.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:14 Uhr
Rostocker Studentenmagazin heuler belegt dritten Platz bei bundesweitem Wettbewerb
Rostock • Das Rostocker Studentenmagazin heuler hat bei dem jährlichen Wettbewerb um den Pro Campus-Presse Award den dritten Preis erhalten. Dies ist die höchste Platzierung, die das Magazin in diesem Wettbewerb bisher erreichen konnte. Der ProCampus-Presse Award wird jährlich verliehen, 2010 bewarben sich 35 Studentenmagazine und -zeitschriften aus ganz Deutschland. Gewonnen hat das Magazin Appendix der Freiburger Medizinstudenten, Platz zwei belegt die Pflichtlektüre, das Studentenmagazin der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen.

"Angesichts der professionellen Konkurrenz auf den vorderen beiden Plätzen sind wir wirklich sehr zufrieden mit der Bronze-Medaille", sagt Redaktionsleiterin Änne Cordes. Die zweitplatzierte Pflichtlektüre wird immerhin von der WAZ-Gruppe (Westdeutsche Allgemeine Zeitungsverlagsgesellschaft) verlegt, gedruckt und vertrieben. „Weil der Konzern auch die Anzeigen-Akquise übernimmt, kann das Magazin dort in einer Auflage von 50.000 Stück erscheinen, davon träumen wir momentan noch", sagt der Geschäftsführer und frühere Chefredakteur Paul Fleischer. "Die Platzierung bestätigt uns natürlich in unserer Arbeit. Dieser Erfolg ist der Beweis dafür, dass ehrenamtliches Engagement, eigenverantwortliche Weiterbildung und Teamwork sich bewähren." Langfristige Ziele des heuler sind eine weitere qualitative Verbesserung von Inhalt und Druck sowie eine Auflagensteigerung.

Der heuler - Das Studentenmagazin der Uni Rostock wird von der Studierendenschaft selbst finanziert und herausgegeben, die Redaktion besteht aus Rostocker Studenten verschiedenster Fachrichtungen, die sich neben dem Studium für das Magazin engagieren.

Der Pro Campus-Presse Award wird bereits zum sechsten Mal vergeben. Er ist Teil der Initiative Pro Campus-Presse, die der Verlag Rommerskirchen 2004 ins Leben rief, und die in Kooperation mit dem Spezialchemie-Konzern LANXESS stattfindet, um das journalistische Engagement an Hochschulen zu fördern.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 10.02.2011 19:18 Uhr | Seitenaufrufe: 205
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020