Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Eine 37-jährige Norwegerin und ihr in ihrer Begleitung befindlicher 12-jähriger Sohn weckten die Aufmerksamkeit der Beamten der Bundespolizei bei einer Kon...
Quelle: HRO-News.de | So., 17.02.2019 - 18:09 Uhr
Rostock (BPHR) • Am gestrigen Samstag, den 16.02.2019, wurden die Beamten der Bundespolizei durch die 3 S-Zentrale der Deutschen Bahn darüber informiert, dass der Triebfahrz...
Quelle: HRO-News.de | So., 17.02.2019 - 14:22 Uhr
Rostock-Stadtmitte (MEIL) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock erhält vom Landesbauministerium Städtebaufördermittel in Höhe von rund 350.000 Euro für die Sanierung der Vög...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.02.2019 - 15:00 Uhr
In Rostock wurde heute über die Zukunft des Flughafens Rostock-Laage beraten. Forderungen, das Land solle als Gesellschafter einsteigen, erteilte Verkehrsminister Pegel eine Absage.
Quelle: NDR.de | Mo., 18.02.2019 - 15:03 Uhr
Jugendliche holen Frau vom Rad und lassen sie liegen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Drei Jugendliche haben in der Parkstraße eine 28-Jährige vom Fahrrad geholt. Sie ließen die Frau bewusstlos zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 18.02.2019 - 14:12 Uhr
Messermann raubt Frau die Handtasche - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Täter kann zunächst flüchten, wird dann aber festgenommen - ein Busfahrer hatte ihn wiedererkannt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 17.02.2019 - 15:02 Uhr
Erste Flüge nach Antalya wieder gesichert - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Trotz der Insolvenz von Germania und Flybmi halten die Gesellschafter der Flughafen Rostock-Laage fest.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 18.02.2019 - 19:53 Uhr

Rostocker Studentenmagazin heuler belegt dritten Platz bei bundesweitem Wettbewerb

Rostock (UniHRO) • Das Rostocker Studentenmagazin heuler hat bei dem jährlichen Wettbewerb um den Pro Campus-Presse Award den dritten Preis erhalten. Dies ist die höchste Platzierung, die das Magazin in diesem Wettbewerb bisher erreichen konnte. Der ProCampus-Presse Award wird jährlich verliehen, 2010 bewarben sich 35 Studentenmagazine und -zeitschriften aus ganz Deutschland. Gewonnen hat das Magazin Appendix der Freiburger Medizinstudenten, Platz zwei belegt die Pflichtlektüre, das Studentenmagazin der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen.

"Angesichts der professionellen Konkurrenz auf den vorderen beiden Plätzen sind wir wirklich sehr zufrieden mit der Bronze-Medaille", sagt Redaktionsleiterin Änne Cordes. Die zweitplatzierte Pflichtlektüre wird immerhin von der WAZ-Gruppe (Westdeutsche Allgemeine Zeitungsverlagsgesellschaft) verlegt, gedruckt und vertrieben. „Weil der Konzern auch die Anzeigen-Akquise übernimmt, kann das Magazin dort in einer Auflage von 50.000 Stück erscheinen, davon träumen wir momentan noch", sagt der Geschäftsführer und frühere Chefredakteur Paul Fleischer. "Die Platzierung bestätigt uns natürlich in unserer Arbeit. Dieser Erfolg ist der Beweis dafür, dass ehrenamtliches Engagement, eigenverantwortliche Weiterbildung und Teamwork sich bewähren." Langfristige Ziele des heuler sind eine weitere qualitative Verbesserung von Inhalt und Druck sowie eine Auflagensteigerung.

Der heuler - Das Studentenmagazin der Uni Rostock wird von der Studierendenschaft selbst finanziert und herausgegeben, die Redaktion besteht aus Rostocker Studenten verschiedenster Fachrichtungen, die sich neben dem Studium für das Magazin engagieren.

Der Pro Campus-Presse Award wird bereits zum sechsten Mal vergeben. Er ist Teil der Initiative Pro Campus-Presse, die der Verlag Rommerskirchen 2004 ins Leben rief, und die in Kooperation mit dem Spezialchemie-Konzern LANXESS stattfindet, um das journalistische Engagement an Hochschulen zu fördern.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 10.02.2011 - 19:18 Uhr | Seitenaufrufe: 169
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019