Voller Vorfreude mit Hochspannung zum Saisonabschluss / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Plädoyers im Rostocker Prostituierten-Prozess: Fortsetzung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock heute die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfe...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Am Montag, 23. September 2019, sind für Evershagen mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet, die mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein werden. In diesem Zusammenhang werden von 10 bis 24 Uhr in folgenden Straßen Haltverbote angeordnet (bitte Beschilderungen beachten): - Maxim-Gorki-Straße 7 bis 66...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:10 Uhr
Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig wichtige Punkte geholt. Braunschweig büßte dabei die Tabellenführung ein.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:01 Uhr
Die Hilfsorganisation ?Rostock hilft? kritisiert die Entscheidung. Auch weil die Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis aktuell nicht voll ausgelastet sind. Die Hansestadt Rostock will dagegen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als sie müsste.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Auf der Autobahn 20 kommt es ab Dienstagmorgen zu weiteren Behinderungen. Gleich an drei weiteren Abschnitten werden die Fahrbahnen saniert - Höhe Wismar, Rostock und Friedland.
Quelle: NDR.de | Mo., 06:48 Uhr
Ein über Mecklenburg-Vorpommern ziehendes Sturmtief hat Schäden verursacht. In Rostock musste die Feuerwehr rund 20 Mal ausrücken, auf der Müritz kenterte ein Segelboot.
Quelle: NDR.de | Mi., 06:01 Uhr

Voller Vorfreude mit Hochspannung zum Saisonabschluss

Rostock-Hansaviertel (hce) • Morgen, 21. Mai, um 18.00 Uhr steigt das Finale in der 2. Handball-Bundesliga (Nord). Die gesamte Liga schaut dabei nach Rostock, wo der Tabellenführer Eintracht Hildesheim seinen hauchdünnen Vorsprung vor GWD Minden verteidigen muss, um direkt in die 1. Liga aufzusteigen.
Ab 16.30 Uhr ist die Scandlines Arena geöffnet. Für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit an der Tageskasse einen der letzten Sitzplätze zu ergattern. Die reservierten Karten müssen an der Kasse bis 17.30 Uhr abgeholt werden, sonst gehen sie auch in den freien Verkauf.
Geschäftsführer und Trainer Holger Schneider rechnet mit einer ausverkauften Arena zum Saisonabschluss: „Was kann es Schöneres geben. Das Saisonfinale gegen den Tabellenführer in der ausverkauften Scandlines Arena. Zwar gibt es kaum noch Sitzplätze, aber unsere Fans haben noch die Möglichkeit auf einem Stehplatz das Saisonfinale live mitzuerleben.“
Die Geschäftsstelle weist darauf hin, dass zu diesem Spiel wieder der Parkplatz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben über die Toreinfahrt „Tschaikowskistraße“ kostenlos genutzt werden kann.
Neben der spannenden letzten Begegnung der 2. Handball-Bundesliga Nord HC Empor Rostock gegen Eintracht Hildesheim sind einige weitere Aktionen rund um die Partie vorbereitet. Zum einen wird es vor dem Anpfiff die Verabschiedung der Spieler geben, die den Club nach der erfolgreichen Qualifikation zur neuen eingleisigen 2. Liga verlassen. Auch der Fanclub Emporianer möchte sich mit einer Überraschung bei der Mannschaft bedanken. Nach dem Spiel ist dann die Mannschaft an der Reihe, sich für die fantastische Unterstützung beim Rostocker Handballpublikum zu bedanken und gemeinsam mit den Fans zu feiern.

Uwe Landt



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Fr., 20.05.2011 - 20:02 Uhr | Seitenaufrufe: 65
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019