Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock/Schwerin (HRPS) • Die Historische Kommission für Mecklenburg e.V. mit Sitz in Schwerin hat jetzt mit der Publikation "Rostock und seine Nachbarn in der Geschichte" einen inte...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 06:29 Uhr
Rostock-Lichtenhagen (PIHR) • Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag im Stadtteil Lichtenhagen. Dabei erlitt eine 77-jährige Fußgängerin schwerste Verletzungen, ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 16:45 Uhr
Am Kröpeliner Tor steht schon seit Tagen die erste Bude für den Rostocker Weihnachtsmarkt. Doch die muss nun wieder abgebaut werden. Das Amt hat es entschieden ? und streitet mit dem Gastronomen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 11:45 Uhr
Eine Festung vorm Stadion - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
2400 Demonstranten werden heute zum AfD-Aufmarsch und der Gegenbewegung im Hansaviertel erwartet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Arbeiter stürzt 70 Meter in den Tod - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Tragödie am Kühlturm: Bei Fassadenarbeiten in 80 Metern Höhe ist heute ein Tragekorb abgestürzt. Ein Mann kam ums Leben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 15.11.2018 - 12:40 Uhr
Großgemeinde vor Rostocks Toren geplant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Gemeinden Elmenhorst, Admannshagen-Bargeshagen und Ostseebad Nienhagen wollen fusionieren.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Die Grünanlagen im geplanten Wohngebiet sollen für alle Rostocker frei zugänglich sein. Etwa ein Drittel der Gesamtfläche wird nicht bebaut.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 18:40 Uhr

Voller Vorfreude mit Hochspannung zum Saisonabschluss

Rostock-Hansaviertel (hce) • Morgen, 21. Mai, um 18.00 Uhr steigt das Finale in der 2. Handball-Bundesliga (Nord). Die gesamte Liga schaut dabei nach Rostock, wo der Tabellenführer Eintracht Hildesheim seinen hauchdünnen Vorsprung vor GWD Minden verteidigen muss, um direkt in die 1. Liga aufzusteigen.
Ab 16.30 Uhr ist die Scandlines Arena geöffnet. Für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit an der Tageskasse einen der letzten Sitzplätze zu ergattern. Die reservierten Karten müssen an der Kasse bis 17.30 Uhr abgeholt werden, sonst gehen sie auch in den freien Verkauf.
Geschäftsführer und Trainer Holger Schneider rechnet mit einer ausverkauften Arena zum Saisonabschluss: „Was kann es Schöneres geben. Das Saisonfinale gegen den Tabellenführer in der ausverkauften Scandlines Arena. Zwar gibt es kaum noch Sitzplätze, aber unsere Fans haben noch die Möglichkeit auf einem Stehplatz das Saisonfinale live mitzuerleben.“
Die Geschäftsstelle weist darauf hin, dass zu diesem Spiel wieder der Parkplatz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben über die Toreinfahrt „Tschaikowskistraße“ kostenlos genutzt werden kann.
Neben der spannenden letzten Begegnung der 2. Handball-Bundesliga Nord HC Empor Rostock gegen Eintracht Hildesheim sind einige weitere Aktionen rund um die Partie vorbereitet. Zum einen wird es vor dem Anpfiff die Verabschiedung der Spieler geben, die den Club nach der erfolgreichen Qualifikation zur neuen eingleisigen 2. Liga verlassen. Auch der Fanclub Emporianer möchte sich mit einer Überraschung bei der Mannschaft bedanken. Nach dem Spiel ist dann die Mannschaft an der Reihe, sich für die fantastische Unterstützung beim Rostocker Handballpublikum zu bedanken und gemeinsam mit den Fans zu feiern.

Uwe Landt



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Fr., 20.05.2011 - 20:02 Uhr | Seitenaufrufe: 51
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018