Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Es ist eine gute Tradition, jährlich auf Suchtgefahren in verschiedenen Lebensbereichen hinzuweisen – sei es auf regionalen wie bundesweiten Aktionswochen...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 12:21 Uhr
Rostock-Reutershagen (SKMV) • Die Kunsthalle sei der erste und einzige Neubau eines Kunstmuseums in der DDR gewesen. "In den 60er Jahren sollte ein Haus entstehen, das für die Biennale d...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 16:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Blinde und sehbehinderte Menschen können bei der Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters am 26. Mai 2019 ohne fremde Hilfe wählen, teilt das ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.05.2019 - 14:42 Uhr
Junger Wolf läuft aus Rapsfeld vor Auto und stirbt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Mittwochabend ereignete sich bei Niendorf dieser ungewöhnliche und seltene Verkehrsunfall.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 16.05.2019 - 06:37 Uhr
Zahlreiche Studierende der Universität Rostock haben am Mittwoch im Stadtzentrum der Hansestadt demonstriert. Sie kritisieren den Entwurf des neuen Landeshochschulgesetzes.
Quelle: NDR.de | Do., 16.05.2019 - 06:24 Uhr
Rostock-Südstadt (MEIL) • Das Pflegeheim "Südhus" in der Rostocker Südstadt erhält einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 35.700 Euro für die Umstellung des Beleuchtungssystems auf...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 15:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Mit zeitweise erheblichen Verkehrsbehinderungen ist am Freitag in der Rostocker Innenstadt zu rechnen. Darauf weist das Stadtamt hin. Auch Straßenbahn- und ...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 14:43 Uhr

RFC: Die Bilanz gegen Waren

Rostock-Südstadt (rfc) • Im Hinspiel Anfang Oktober 2010 verlor der Rostocker FC mit 1:2 beim SV Waren 09 und musste somit seine 1.Saisonniederlage einstecken. Bereits nach einer Viertelstunde lag die Stoll-Elf nach einem verwandelten Elfmeter mit 0:1 hinten. In der folgenden Zeit versuchte der RFC das Spiel an sich zu binden. Die sichtbare Dominanz zahlte sich jedoch nicht in Torchancen aus. Einzig ein weiterer Elfmeter half den Rostockern zum verdienten Ausgleich. In Halbzeit 2 dann ein wirkliches Spitzenspiel mit viel Tempo und offenem Visier auf beiden Seiten.
Der RFC übte nun enormen Druck auf die Warener aus, die sich aber erneut nur durch sehr wenig Torchancen bemerkbar machten. Die Rostocker investierten 45 Minuten unheimlich viel in das Spiel, kamen aber nicht zum Führungstreffer. Wie es im Fußball dann oft so ist, rächt sich dies meist am Ende einer Partie.
So auch in Waren. Die Müritz-Städter setzten in der 89. Minute einen Kontor, der zum entscheidenden Siegtreffer für Waren führte.

Tore: 1:0 Pfeifer (16.), 1:1 Bockholt (35.), 2:1 Sugint (89.)

In der letzten Saison verlor der RFC das Heimspiel am Damerower Weg mit 1:3, konnte jedoch das Rückspiel in Waren überraschender Weise hoch mit 7:1 gewinnen. Ein Jahr davor gewann der RFC zu Hause mit 3:1, verlor aber in Waren mit 0:1. Eine weitere Saison davor gab es wieder einen Sieg pro Team. Waren gewann zu Hause mit 4:1 und verlor in Rostock mit 1:6.

Durchschnittlich fielen in den letzten 7 Spielen also 4,42 Tore pro Spiel. Das lässt auf ein interessantes und torreiches Spiel am Sonntag hoffen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Do., 31.03.2011 - 19:10 Uhr | Seitenaufrufe: 48
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019