Kleintransporter gefüllt mit Diebesgut - Gemeinsame Pressemitteilung der BPOLI Rostock und des PP Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Hansa Rostock im Pokal mutig - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Außenseiter Hansa Rostock sieht sich in der ersten Runde des DFB-Pokals am kommenden Samstagabend (20.45 Uhr/Sky) gegen den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart nicht chancenlos. «Wir müssen einen super Tag erwischen, um die Sensation zu schaffen. Wir ...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 16.08.2018 - 14:13 Uhr

Kleintransporter gefüllt mit Diebesgut - Gemeinsame Pressemitteilung der BPOLI Rostock und des PP Rostock

Rostock-Übersehhafen (BPHR) • Ein grüner Kleintransporter (VW T 4) wurde am Samstagmorgen gegen 09:00 Uhr durch Bundespolizisten im Bereich des Seehafens Rostock kontrolliert. Das Fahrzeug war gerade mit einer Fähre aus Dänemark angekommen. Die Fahrzeuginsassen, drei junge Männer aus Serbien im Alter von 15, 19 und 21 Jahren konnten sich ordnungsgemäß gegenüber den Bundespolizisten ausweisen. Im Fahrzeug befanden sich insgesamt 9 Fahrräder und diverse Elekro- und Baumaschinen. Das Fahrzeug war bis zur "Decke randvoll" beladen. Die fahndungsmäßige Überprüfung des Ladegutes ergab, dass 4 Fahrräder, davon 2 Fahrräder in Dänemark, als gestohlen gemeldet waren. Zu den anderen diversen Gegenständen konnte kein Eigentumsnachweis vorgelegt werden. Zuständigkeitshalber wurde der Sachverhalt dem Polizeirevier Dierkow übergeben. Gemeinsam wurden die ersten Ermittlungen fortgeführt. Schätzwert des Ladegutes - ca. 10.000 Euro Da der Verdacht von Diebstahlshandlungen / Hehlerei gegeben ist, wurde das polizeilich relevante Ladegut einschließlich des Fahrzeuges beschlagnahmt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten die Männer "zu Fuß" die Dienststelle verlassen. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Erika Krause-Schöne



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | So., 06.07.2014 - 11:45 Uhr | Seitenaufrufe: 8
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018