Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Nachdem eine Trennwand in der Rostocker Ikea-Filiale auf ein zweijähriges Mädchen gefallen ist, stellt sich die Frage: Wer ist schuld an dem Unglück? Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie eine Rostocker Rechtsanwältin geben Ausk...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:01 Uhr
Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt.
Quelle: NDR.de | Do., 07:52 Uhr
?Virtual Rostock? bietet Nervenkitzel mit Sicherheitsnetz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ab Mitte Juli tauchen Besucher in der Grubenstraße in eine andere Welt. Neben Spielen sind Bildungsangebote geplant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:48 Uhr
?Auf Dauer geht das so nicht weiter? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Personalkosten treiben Preise für Bewohner von Pflegeheimen in Höhe. Trägern wie dem Verein Auf der Tenne sind Hände gebunden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:49 Uhr
Urlauber ohne Auto ? jedenfalls direkt vor der Hotel-Tür: Als erstes Ostseebad in MV ? von Hiddensee abgesehen ? will Warnemünde Autos aus dem Ortskern verbannen. Geparkt werden soll am Stadtrand, mit dem Bus geht es dann ans Meer. Auch Binz und Bolten...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:24 Uhr
Rostock-Evershagen (MEIL) - Im Zuge der Rostocker Stadtautobahn (B 103) wurden die beiden per Ampel regulierten Knotenpunkte nach Evershagen und Schmarl durch einen ampelfreien Knoten mit einer Brücke und einer Zu- und Abfahrtsrampe je Richtung analog zum Knoten Lütten Klein/Groß Klein ersetzt. Zudem wurde ein Kreisverkehr westlich der B...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 12:00 Uhr
RSAG sucht Entdecker-Tipps
Rostock • Die Rostocker Straßenbahn AG startet im Rahmen ihrer Qualitätsoffensive den dritten Kampagnenteil des Jahres unter dem Motto „Entdecke Rostock“.
RSAG nutzt erstmalig Facebook als Dialog-Kanal.
Jüri Schlünz gibt ersten Entdecker-Tipp.

Netzwerk, Ortsgespräch und Bankgeheimnis: Mit diesen Begriffen und drei entsprechenden Motiven präsentiert sich die RSAG innerhalb ihrer aktuellen Kampagne. Auf City-light-Plakaten im gesamten Stadtgebiet finden sich Baum, Parkbank und Fischernetz samt der Aufforderung „Entdecke Rostock“.
Auch über die Facebook-Fansite „Entdecke Rostock“ und Radiospots werden alle Rostockerinnen und Rostocker zum Mitmachen motiviert.

Bis zum 28. November 2014 können ganz persönliche Entdecker-Tipps geteilt werden. Die RSAG veröffentlicht eine Auswahl auf einer eigens hierfür eingerichteten Entdecker-Karte. Gesucht werden gleichermaßen interessante Orte innerhalb Rostocks, wie auch Weggeh-Tipps, Shopping-Tipps oder kulinarische Tipps. Wo kann man tagsüber, abends und nachts gut ausgehen? Wo gibt es das beste Fischbrötchen, das beste Mehrgänge-Menü, den leckersten Kaffee oder die schicksten Schuhe? Wo trifft man sich auf einen Klönschnack oder ein Rendezvous?

Rostock als pulsierende Metropole Mecklenburg-Vorpommern bietet eine Vielzahl bekannter und unbekannter Entdeckungen. Die RSAG als Mobilitätsdienstleister
Nummer 1 der Region bringt alle Entdeckerinnen und Entdecker mit ihren Bussen und Straßenbahnen sicher ans Ziel.

Infos und Entdecker-Karte unter: www.rsag-online.de
Kampagnenseite auf Facebook unter: www.facebook.com/entdecke.rostock

Weihnachtsfeier zu gewinnen
Unter allen Entdecker-Tipps verlost die RSAG am 01. Dezember 2014 den Hauptgewinn: Eine Weihnachtsfeier für eine Gruppe von bis zu 30 Personen in der RSAG-Traditionsstraßenbahn am 09. Dezember 2014 samt DJ, Snacks und Getränken. Zudem wird wöchentlich unter allen Einsendungen eine ÖPNV-Wochenkarte verlost.

Prominente Entdecker-Tipps
Die ersten prominenten Entdecker-Tipps finden sich bereits auf der RSAG-Website. Juri Schlünz, Rostocker Fußball-Idol, hat seinen ganz persönlichen kulinarischen Entdecker-Tipp mitgeteilt. Der stellvertretende Direktor des Botanischen Gartens Rostock, Dr. Dethardt Götze, teilt seinen Entdecker-Tipp im Grünen.

Entdecke Rostock – Mit der RSAG. Mehr Qualität im ÖPNV.
Die RSAG sorgt mit ihren Bussen und Straßenbahnen für die Lebenslinien der Hansestadt Rostock. Als größter Mobilitätsdienstleister bringt die RSAG alle Fahrgäste in Rostock ans Ziel; direkt, pünktlich, sicher und schnell. Seit Juli 2014 präsentiert sich die RSAG im Rahmen einer ersten Kampagne mit neuer Bildsprache und neuem Unternehmens-Slogan: „Zuhause unterwegs“. Im Rahmen einer Steigerung des eigenen Qualitätsanspruchs hat die RSAG die eigene Website einem Relaunch unterzogen. Die Fahrauskunft lässt sich seitdem in Echtzeit und im responsiven Design entdecken. Innerhalb einer ersten Kampagne wurde diese Qualitätssteigerung kommuniziert – und der RSAG – Twitterkanal erfolgreich gestartet.

Entdecke Rostock – Mit der neuen Straßenbahn.
Seit dem 3. Quartal 2014 ist die neue Generation an Straßenbahnen in Rostock unterwegs – und damit eine neue Qualität im Verkehrsangebot. Innerhalb einer zweiten Kampagne lud die RSAG alle Rostockerinnen und Rostocker ein, diese zu entdecken; vorerst auf Linie 1, sukzessive auf weiteren Linien.

Entdecke Rostock – Durch Entdecker – Tipp.
Innerhalb der dritten und aktuellen Kampagnenphase richtet sich der Fokus auf die qualitative Verbesserung des Kunden-Dialogs. Hierfür werden die Rostockerinnen und Rostocker herzlich eingeladen, der RSAG ihre Entdecker-Tipps zu geben. Denn es gibt viel zu entdecken in Rostock. Und mit den Verkehrsmitteln der RSAG. Facebook als Kommunikationskanal spielt hierbei erstmals eine Rolle.
Katharina Borck
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Mo., 13.10.2014 11:57 Uhr | Seitenaufrufe: 394
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020