Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MAGS) • Sozialministerin Stefanie Drese sieht in der kostenfreien Pflegeausbildung, der flächendeckenden Einführung von Tarifverträgen und der besseren Unterstüt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Stadtarchiv ist im 800. Jubiläumsjahr der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Gastgeber des 88. Deutschen Archivtages.
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 11:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr

Parkschein per Handy

Rostock-Stadtmitte (fdpf) • Der Fraktionsvorsitzende der FDP in der Rostocker Bürgerschaft spricht sich für ein bargeldloses Bezahlsystem für Parkgebühren in der Stadt aus.

„Die aktuellen Probleme mit Parkautomaten zeigen deutlich, dass Rostocker und Touristen mit dem jetzigen Parkscheinsystem nicht zufrieden sind. Alternativen sind dringend notwendig. Das Bezahlen mit passendem Münzgeld ist absolut unpraktikabel. Wechselgeld erst per Wertgutschein in der Bauverwaltung einlösen zu müssen ist geradezu altertümlich.“ kritisiert der Fraktionsvorsitzende Dr. Ulrich Seidel.

Abhilfe kann das so genannte „Handy-Parken“ als Ergänzung zum bisherigen System schaffen, ein bargeldloses Bezahlsystem mit Hilfe des eigenen Mobiltelefons. Dabei haben Autofahrer die Wahl, wie sie die Gebühren entrichten wollen. Möglich ist der neue Parkschein zum Beispiel per SMS. Das lästige Suchen nach passendem Kleingeld entfällt. Viele Kommunen in Deutschland nutzen das System bereits erfolgreich.

„Für die Autofahrer Rostocks ist dies eine praktische Alternative. Außerdem kommt ein Großteil der Gäste Rostocks aus Ländern außerhalb der Euro-Zone wie Dänemark oder Schweden. Sie können das System nutzen, ohne auf passendes Euro-Münzgeld angewiesen zu sein. Dies steigert die Besucher- und Touristenfreundlichkeit Rostocks erheblich“, so Seidel, „einen entsprechenden Antrag haben wir jetzt in die Bürgeschaft eingebracht.“

Stephan Mehlhorn



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Politik | Do., 07.07.2011 - 23:55 Uhr | Seitenaufrufe: 60
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018