Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Die Zwischenbilanz des Stadtdialogs zum Zukunftsplan Rostock wird am Montag, 28. Januar 2019,während eines ERGEBNIS-FORUMs in der Kunsthalle Rostock, Hambur...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.01.2019 - 07:51 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Rostock (HRPS) • Kreative Ferienkinder zwischen zehn und 14 Jahren können sich auf ein spannendes Winter-Ferienprogramm in der Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 8...
Quelle: HRO-News.de | Di., 22.01.2019 - 11:16 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Touristiker und Händler im Ostseebad fürchten Einbußen, wenn im März die S-Bahn zwischen Marienehe und Warnemünde nicht fährt ? wie auch schon im vergangenen Herbst.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 24.01.2019 - 05:24 Uhr
?Sitzender Keiler? bewacht jetzt die Jakobi-Passage - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Abguss-Sammlung des Heinrich-Schliemann-Instituts zieht um.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 24.01.2019 - 05:01 Uhr

Rostock Port Party“ für Dreifachanlauf von Kreuzfahrtschiffen

Rostock-Warnemünde (hero) • Am Freitagmorgen, den 8. Juli zwischen 6.30 Uhr und 8 Uhr werden in Warnemünde die Kreuzfahrtschiffe „Azamara Journey“ am nördlichen Passagierkai, „Prinsendam“ am Cruise Center und „Empress“ im Werftbecken festmachen. Insgesamt befinden sich rund 3.000 Passagiere an Bord der drei Passagierschiffe und etwa 1.500 Besatzungsmitglieder. Zudem wird am Nachmittag die Bark „Kruzenshtern“ im Ostseebad erwartet und auch am nördlichen Passagierkai anlegen.

Die Hafen-Entwicklungsgesellschaft veranstaltet am Abend die dritte „Rostock Port Party“ des Jahres am Warnemünder Passagierkai. Um 19 Uhr beginnt das maritime Fest mit Live-Musik, Schlepper-Ballett und Moderation von Marko Vogt und Horst Marx. Höhe- und zugleich Schlusspunkt der Party wird ein Feuerwerk kurz vor 23 Uhr zum Auslaufen von „Prinsendam“ sein. Die Urlauberschiffe „Empress“ und „Azamara Journey“ beabsichtigen gegen 20 Uhr und 21.30 Uhr die Leinen zu lösen, um Kurs auf Kopenhagen bzw. Helsinki zu nehmen.

Drei weitere „Rostock Port Partys“ finden am 4. und 5. August sowie am 3. September am Warnemünder Passagierkai statt.

Die „Rostock Port Partys“ werden in diesem Jahr unterstützt von der Hanseatischen Brauerei Rostock, der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, dem Norddeutschen Rundfunk, Karls Pier 7, Lotsbetrieb Mecklenburg-Vorpommern, dem Busunternehmen Joost’s Ostsee-Express, dem Unternehmen Parken & Meer sowie den Rostocker Schleppern. Seit 2005 organisiert die Hafen-Entwicklungsgesellschaft gemeinsam mit Partnern diese beliebte Veranstaltungsreihe in Warnemünde.

Christian Hardt



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus & Freizeit | Do., 07.07.2011 - 23:03 Uhr | Seitenaufrufe: 46
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019