Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Mönchhagen hebt Grundsteuer an - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Gemeindevertreter beschließen Investitionen und wollen den Spielplatz mit neuen Geräten ausrüsten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 23.01.2019 - 08:15 Uhr

Tradition im Norden - Die Geschichte eines Fußballvereins in Zitaten und Fotos von 1954 bis 2010

Rostock (fch) • „Schlünz ist ein Mann, bei dem das Feuer in den Augen lodert, wenn es um Hansa geht“, sagte Torjäger Martin Max im Dezember 2003 über Juri Schlünz, der zu diesem Zeitpunkt Cheftrainer beim F.C. Hansa war. Diesen und weitere 1619 Sprüche bietet das Buch von Martina Wichor.

In einer monatelangen Fleiß- und Recherchearbeit ist ein einzigartiges, außergewöhnliches Buch entstanden, in dem 56 Jahre Vereinsgeschichte des SC Empor und des F.C. Hansa Rostock in kurzen Ausdrucksformen erzählt wird. Bewusst gesagt oder einfach nur spontan herausgerutscht kennzeichnen die Zitate besser als alles andere die jeweilige Situation. Sie brillieren durch einfache Wortwahl, aber auch Stil und Witz und führen den aufmerksamen Leser durch alle Facetten positiver und negativer Emotionen des Fußballlebens des Rostocker Klubs. Auf die Nennung genauer Quellen legte die Autorin besonderen Wert, da sie verdeutlichen, dass die Wahrheit nicht nur aktuell auf dem Platz liegt, sondern oft auch schon vor 50 Jahren zwischen den Zeilen zu finden war. Fotos und Zeichnungen wie auch das besondere Format des Buches unterstreichen die Gesamtwirkung.

In den kommenden Wochen wird Martina Wichor ihr Buch u.a. im Warnow Park (31. März, 15.00 - 19.00 Uhr), im Kröpeliner-Tor-Center (8. April, 10.00 - 20.00 Uhr) und im Ostseepark Sievershagen (14. April, 12.00 - 19.00 Uhr) mit Beteiligung von Verantwortlichen, ehemaligen und aktuellen Spielern des Vereins sowie einer Frauenfußballmannschaft vorstellen. Hier kann das Buch, das 384 Seiten umfasst  und 9,95 € kostet,  aus erster Hand erworben werden. Erhältlich ist das Buch auch im Fanshop des F.C. Hansa, im Hansa-Online-Shop, im Stadionverkauf oder über die Homepage www.fussballzitate-buch.de. Hier gibt es auch weitere Kostproben aus dem Zitate-Buch und Informationen zu den Präsentationsterminen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Di., 29.03.2011 - 19:17 Uhr | Seitenaufrufe: 135
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019