Spektakulärer Empfang in Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Auch im neuen Jahr werden Bund, Land, Landkreise und Kommunen in der Region Mecklenburg in den Straßenbau investieren. Weil die Anliegerbeiträge entfallen, bleiben jedoch in Kommunen auch Vorhaben liegen, sagen die Planer voraus.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:01 Uhr
Die Brücke über die Warnow, der Deckel über der L?22, das neue Landesmuseum: All das wird es zur Bundesgartenschau 2025 wohl nicht geben. Die meisten Projekte für das Rostocker Vorzeigevorhaben liegen weit hinter dem Zeitplan zurück. Nun entbrennt die ...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 06:37 Uhr
In Rostock Dierkow wurde am Samstagabend ein Mann mit einer schweren Kopfverletzung gefunden. Nun rätselt die Polizei ? was ist passiert?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 07:37 Uhr
Am späten Sonntagabend wurde ein betrunkener 30-Jähriger auf der Rostocker Stadtautobahn in Evershagen von einem Auto erfasst und einige Meter weiter geschleudert. Er musste schwer verletzt in die Chirurgische Unfallklinik eingeliefert werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Zu Beginn des Klimagipfels in der spanischen Hauptstadt veröffentlichte der internationale Forschungsverbund ?The Global Carbon Project" seine weltweite aktuelle Bilanzierung aller Treibhausgase. Dafür liefert das Leibniz-Institut für Ostseeforschung W...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:38 Uhr
Bäcker von der Stadtbäckerei Junge zeigen in Elmenhorst bei Rostock ihr handwerkliches Geschick beim Backen und Verzieren. Unter anderem bereiten sie täglich bis zu 3000 Dominosteine und rund 250 Marzipanstollen zu.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 08:30 Uhr
Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung: Sie sucht nach einem Jungen (9), der seit Montagnachmittag vermisst wird.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 08:51 Uhr

Spektakulärer Empfang in Rostock

Erstflug der Lufthansa von Frankfurt nach Rostock

Rostock/Laage • Am 26. März 2011 startete der erste Linienflug der Deutschen Lufthansa von Frankfurt am Main nach Rostock-Laage. Pünktlich um 09.35 Uhr landete die Boeing 737-500 mit der Flugnummer LH220 auf Mecklenburg-Vorpommerns größtem Verkehrsflughafen, der sowohl zivil als auch militärisch genutzt wird.

„Es war uns eine besondere Ehre, dass die Lufthansa diesen Flug schon einen Tag vor dem offiziellen Start des Sommerflugplans, in dem sie die regelmäßige Verbindung zwischen dem Rhein-Main-Gebiet und der Ostseeregion erstmals anbietet, durchgeführt hat“, so Maria Muller, Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage.

Dr. Alexis von Hoensbroech, Leiter Hubentwicklung und Kapazitätsmanagement Frankfurt der Deutschen Lufthansa AG, sowie Sebastian Schröder, Staatssekretär im Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung von Mecklenburg-Vorpommern, begrüßten die Flugbesatzung und die Passagiere mit einer besonderen Ansprache. Gemeinsam mit Entscheidungsträgern aus der Region, touristischen Partnern sowie Journalisten aus dem Rhein-Main-Gebiet wurde bei einem typischen Mecklenburger Frühstück, ausgerichtet von Karl´s Erlebnisdorf, die Ankunft gebührend gefeiert. Für die musikalische Untermalung sorgte Christina Rommel & Band, die mit Songs aus ihrem neuen Album „Blick von oben“ – passend zum Thema – die Gäste in Schwung hielt.

Die Deutsche Lufthansa fliegt ab sofort jeden Samstag früh von Frankfurt am Main nach Rostock und zurück. Eine zweite Rotation gibt es am Sonntagabend – ideal für einen Kurzurlaub an der Küste und natürlich auch für Feriengäste mit längerem Aufenthalt in Deutschlands beliebtestem Ferienziel. Die eingesetzte Boeing 737-500 fasst 111 Passagiere in Business- und Economy-Class.

Tickets sind ab 99,- Euro für Hin- und Rückflug inklusive Steuern und Gebühren unter www.lufthansa.com und www.rostock-airport.de buchbar.

Gäste aus den südlichen und westlichen Ballungsräumen Deutschlands können ab dem Flughafen Rostock verschiedene Zubringerdienste nutzen, die auf den Flugplan abgestimmt sind, wie zum Beispiel nach Warnemünde, Kühlungsborn, Heiligen­damm, Fischland-Darß und Fleesensee. Alle namhaften Mietwagen-Firmen sind ebenso am Zielflughafen Rostock vertreten.

Gleichzeitig hält die Deutsche Lufthansa Cargo AG auf dieser Verbindung ein attraktives Angebot für Kunden im Logistikbereich bereit. Somit profitieren auch Versender und Spediteure aus Mecklenburg- Vorpommern von der Verbindung, die ihren Kunden einen schnellen und flexiblen Im- und Exportversand per Luft anbieten können. Bereits auf dem Erstflug wurden zwei Sendungen über die Spedition Nordlicht verschickt.

Flugzeiten:

Samstag

LH 220          
ab Frankfurt - 06.30
an Rostock - 07.40

LH 221
ab Rostock - 08.10
an Frankfurt - 09.20


Sonntag

LH 220
ab Frankfurt - 19.05
an Rostock - 20.14

LH 221
ab Rostock - 20.45
an Frankfurt - 21.55

Weitere Informationen zum Flughafen Rostock-Laage sind unter www.rostock-airport.com abrufbar.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019