Rostock in Schwarzweiß. Karl Eschenburg und sein Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Groß Klein (HRPS) - Wegen Straßenbauarbeiten kommt es von Freitag, 21. Juni 2019, 14 Uhr, bis Montag, 24. Juni 2019, 18 Uhr, zu Verkehrsbehinderungen auf der Warnowallee in Fahrtrichtung Warnowtunnel im Bereich der Auffahrt Groß Klein-Schmarler Bach bzw. Auffahrt Schmarler Damm, teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit. Mehrere...
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:15 Uhr
Rostock (RSAG) - Von Freitag, 21. Juni, 13:00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 23. Juni 2019, verkehren die Buslinien X41, 45 und 49 teilweise in geänderter Linienführung. Grund sind Straßenbauarbeiten am Brückenbauwerk Lütten Klein. Die Linien X41 und 49 in Richtung Dierkower Kreuz und die Linie 45 in Richtung Weidendamm...
Quelle: HRO-News.de | Do., 17:14 Uhr
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Der F.C. Hansa Rostock freut sich, einen neuen Partner an Bord der Kogge begrüßen zu können. Ab der kommenden Saison 2019/2020 wird auch die „IN-Software GmbH“ zur Sponsoren-Familie des FCH gehören. „Der F.C. Hansa Rostock gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Fußballclubs im Norden, der zudem für...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 12:06 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Am heutigen Tag kam es in Rostock zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Gegen 12:30 Uhr befuhr die 78-jährige Fahrzeugführerin die August-Bebel-Str. in Richtung Steintor, als sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen mit ihrem Opel von der Fahrbahn abkam und gegen zwei auf dem Seitenstreifen stehende Bäume...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 14:29 Uhr
Öffnungstag depot12_kloock.jpg
Rostock-Marinehe (RSAG) - Am Sonnabend, 29. Juni 2019, laden die Rostocker Nahverkehrsfreunde in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr zu einem erlebnisreichen Öffnungstag in das depot12 in Marienehe ein. Das 115-jährige Jubiläum der elektrischen Straßenbahn in Rostock steht an diesem Tag im Blickpunkt. Interessierte Besucher können kurze...
Quelle: HRO-News.de | Do., 17:46 Uhr
Rostock (GRIF) - Am kommenden Sonntag blasen die Griffins zum Angriff auf Sparta, denn um 15:00 Uhr kommt es im Hannoveraner Rudolf-Kalweit-Stadion zum Rückspiel bei den Hannover Spartans. [image: Rostock Griffinsrene Reichel 18] Jermichael Selders bereitete den Spartans im Hinspiel großes Kopfzerbrechen Nach der 41:29 Niederlage...
Quelle: HRO-News.de | Do., 19:46 Uhr
Ausleihe für ein Jahr: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Angreifer Aaron Opoku - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Die nächste Verpflichtung ist fix! Der F.C. Hansa Rostock hat sich die Dienste von Aaron Opoku gesichert, der für ein Jahr vom Hamburger SV ausgeliehen wird. Der 20-jährige Flügelstürmer hat seit 2011 alle Nachwuchsabteilungen des HSV durchlaufen - 2018 rückte der U20-Nationalspieler in den Profikader auf,...
Quelle: HRO-News.de | Do., 12:14 Uhr

Rostock in Schwarzweiß. Karl Eschenburg und sein Rostock

Rostock-Stadtmitte (hrps) • Zu drei Sonntagsführungen durch die Sonderausstellung „Rostock in Schwarzweiß. Karl Eschenburg und sein Rostock“ lädt  das Kulturhistorische Museum Rostock am 3. April 2011 ein. Es führt Dr. Steffen Stuth. Wegen der anhaltenden großen Nachfrage nach der Ausstellung finden auch an diesem Sonntag drei Rundgänge: um 11 Uhr, 12 Uhr und 13 Uhr statt.

Die Fotografien des Rostocker Fotografen Karl Eschenburgs (1900-1947) porträtieren das Alltägliche und Einmalige. Im Mittelpunkt der Arbeit standen Architektur, Technik und der Mensch. Von Kirchentürmen, Dächern oder Kränen eröffnete er neue Blickwinkel. Zum Jahr 1939 entstanden über 400 Bildartikel mit etwa 3.000 Fotos, einmalige Bilddokumente des Lebens in Mecklenburg der 1920er und 1930er Jahre.

Gesehen mit den Augen des Fotografen, gelangen Eschenburg eindrucksvolle Zeitdokumente. Sie eröffnen den Blick auf ein verlorenes Stadtbild, auf Szenen auf Straßen und Plätzen. Der in das Leben der Stadt eingebundene Hafen war ihm dabei genauso wichtig wie das Treiben auf dem Neuen Markt. Mit Geschick schaffte er es, Szenen und Objekte in eine Beziehung zur Umgebung zu setzen. Ruhe, Idylle und Beschaulichkeit sind nicht die vordergründigen Aussagen der Bilder.

Die Ausstellung vereint rund 80 Fotografien aus dem historischen Stadtzentrum Rostocks sowie rund zahlreiche weitere Aufnahmen, die in einer Multimedia-Installation präsentiert werden. Der Betrachter erhält einen Einblick auf vergessene und zerstörte, auf bekannte und veränderte Straßen und Plätze, auf Häuser und Menschen auf Geschichte und Geschichten in der Stadt an der Warnow.

Weitere Sonntagsführungen finden am 8.  und 22. Mai 2011 jeweils um 11 Uhr statt, Donnerstagsführungen am 14. April und 12. Mai 2011 jeweils um 17 Uhr.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Di., 29.03.2011 - 18:34 Uhr | Seitenaufrufe: 53
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019