Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Nachdem eine Trennwand in der Rostocker Ikea-Filiale auf ein zweijähriges Mädchen gefallen ist, stellt sich die Frage: Wer ist schuld an dem Unglück? Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie eine Rostocker Rechtsanwältin geben Ausk...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:01 Uhr
Klimasparbuch zu Weihnachten verschenken
Rostock • Als faires Weihnachtsgeschenk empfiehlt das Amt für Umweltschutz jetzt das neue Klimasparbuch für die Region Rostock 2014. Über 40 Gutscheine überwiegend lokaler und regionaler Unternehmen, Geschäfte und Einrichtungen bieten darin Anreize, klimafreundlich zu handeln. Mit dem Klimasparbuch lässt sich die Region neu entdecken. „Lassen Sie auch Familienmitglieder, Freunde und Bekannte daran teilhaben und verschenken Sie das Klimasparbuch als ein Stück Klimaschutz und Fairness im Hosentaschenformat, ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so“, empfiehlt Ilona Hartmann von der Klimaschutzleistelle im Amt für Umweltschutz. Das Klimasparbuch ist im Buchhandel und bei einigen Gutscheinpartnern erhältlich. Unter der Internetadresse www.klimasparbuch.net sind alle Gutscheinanbieter aus der Hansestadt Rostock und Umgebung zu finden. Rostocks Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus dankt allen engagiert fair handelnden Unternehmen für ihre Beteiligung und hofft auf den regen Gebrauch, ein kritisches neues Käuferverhalten und Umsatzsteigerungen bei den zertifizierten Produkten.

Die Gutscheine sind einlösbar bis zum 31. Dezember 2014.



Das Klimasparbuch Rostock ist  ein aktuelles Projekt der  Hansestadt Rostock im „Masterplan  100%  Klimaschutz”. Der Oekom-Verlag betreute das Projekt redaktionell. Gefördert wurde es von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). In Rostock wurde das Projekt von der Klimaschutzleitstelle im Umweltamt  und dem  Eine-Welt-Landesnetzwerk bearbeitet.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Di., 17.12.2013 11:27 Uhr | Seitenaufrufe: 34
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020