Foto-Ausstellung zu den Shetland-Inseln / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die AfD demonstrierte in der Rostocker Innenstadt gegen den geplanten Moscheeneubau in der Hansestadt. 500 Personen protestieren dagegen. Sitzblockaden hielten den Zug nicht auf, weil die Polizei ein Gegenmittel fand.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:00 Uhr
Die IHK zu Rostock sucht ab 2020 einen neuen Hauptgeschäftsführer. Der bisherige Chef Jens Rademacher wechselt zum neuen Jahr als Leiter der IHK-Geschäftsstelle nach Stralsund. Laut offizieller Mitteilung handelt es sich um eine ?einvernehmliche Verstä...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:00 Uhr
Straßenbahnen, Wohngebiete in Gehlsdorf und eine Online-Portal für die Sporthallen in Rostock: Über diese und weitere Themen ist am Mittwoch bei der letzten Sitzung der Bürgerschaft in diesem Jahr debattiert worden. Ein Überblick.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:02 Uhr
AfD demonstriert gegen Moschee in der Südstadt - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Den etwa 150 Anhängern der Alternative boten mehr als 500 Gegner die Stirn. Der Abend verlief größtenteils friedlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:26 Uhr
Am Donnerstag feierte die neue Show von ?Holiday on Ice? in der Rostocker Stadthalle Premiere. 3000 Zuschauer verfolgten ?Supernova?. Die Protagonisten nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise zu den Sternen. Die Show hatte viele tolle ausgefallene Kost...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:02 Uhr
Wie groß sind die Probleme beim Branchenprimus wirklich? Nach der abgesagten Jungfernfahrt der ?Aidamira? liegt das Schiff noch immer im Hafen von Mallorca. Aida muss sich nun viele Fragen gefallen lassen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:36 Uhr
100 Tage im Amt: Madsen will Rostock komplett umkrempeln - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat die ersten Wochen im Rathaus hinter sich. Seine Eindrücke und was er ändern will.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:01 Uhr

Foto-Ausstellung zu den Shetland-Inseln

Rostock-Stadthafen • Am Dienstag, dem 5. April um 14.00 Uhr eröffnet der Vorsitzende des Hanse Sail Vereins Günter Senf die neue Ausstellung in der Kleinen Galerie im Büro Hanse Sail. Gezeigt werden Fotografien der Rostockerin Renate Fischer von den Shetland-Inseln.

Shetland-Ponys sind den meisten von uns ein Begriff – aber wo liegen eigentlich die 117 „Inseln der Mitternachtssonne“? Pikten, Kelten und Wikinger bewohnten die Inseln, die 1496 als Hochzeitsgeschenk von König Christian I. von Norwegen und Dänemark für seine Tochter Margarete mit James III. an Schottland fielen.

Renate Fischer ist begeistert von den wilden Inseln: „Das Meer und die Küste, im Besonderen die Küstenlandschaften der nördlichen Hemisphäre, begeistern mich immer wieder. So auch die raue Natur der Shetland-Inseln mit ihren schnellen Wetterwechseln. Es sind Landschaften von herber Schönheit und das Meer ist allgegenwärtig. Das farbige Gestein der zerklüfteten Steilküsten, die spektakulären Felsformationen, das Licht und das oft intensiv blau leuchtende Wasser sind ein großer Anreiz, es auch bildlich festzuhalten.“ In ihren Fotografien spiegelt sich die einmalige Stimmung der rauen Natur. Zu sehen sind sie bis zum 6. Juni 2011 wochentags von 8.30 bis 17.00 Uhr.

Informationen zur Ausstellung
Die Shetland-Inseln
Fotografien von Renate Fischer
Kleine Galerie im Büro Hanse Sail
Warnowufer 65, 18057 Rostock
Öffnungszeit: wochentags 8.30 bis 17.00 Uhr
Eintritt: kostenfrei
Dauer: 5. April bis 6. Juni 2011

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019