Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Sonntag belästige ein 38-jähriger Täter in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Passanten. Überdies erhob der tatverdächtige Mann den recht...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 00:04 Uhr
Grund sind ungeklärte Verhältnisse bei den Erschließungsstraßen im Rostocker Ortsteil Toitenwinkel Dorf. Seit Jahren zieht sich der Fall nun schon hin. Ob es noch eine Lösung gibt?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 05:49 Uhr
Das schöne Oktoberwetter sorgt in der Tourismusbranche zum Saisonausklang noch einmal für gute Stimmung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 14.10.2018 - 13:41 Uhr
Der Arzneigroßhändler Gehe Pharma Handel GmbH eröffnet in Laage (Landkreis Rostock) ein neues Logistikzentrum. Von dem neuen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 15.10.2018 - 15:41 Uhr
Gartenfreunde blicken in Rostock auf eine lange Tradition zurück. Ein neu aufgelegtes Buch gibt spannende Einblicke in ihre Geschichte.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 19:09 Uhr
Mit der Umstellung auf den Winterpreis erhöht die Warnowquerung GmbH die Preise-
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 13:28 Uhr
Wie gut es klingt, wenn Skandinavien auf Karibik trifft, können Musikfans in Rostocks City austesten.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 09:00 Uhr

7. GeoForum in MV über Geodateninfrastrukturen

Rostock-Warnemünde (figd) • Das vom Verein Geoinformationswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern (GeoMV e.V.) organisierte GeoForum widmet sich in diesem Jahr dem wichtigen Thema der Geodateninfrastrukturen, der Drehscheibe für Wirtschaft und Verwaltung. Vom 11. bis 12. April 2011 kommen Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Lehre und Forschung zum erfolgreichen Erfahrungsaustausch zusammen.

Unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministeriums Mecklenburg-Vorpommern informieren sich die Teilnehmer über aktuelle Themen und neue Entwicklungen der Geoinformationswirtschaft im Norden. In den Vortrags- und Diskussionsthemen geht es unter anderem um die Marine Dateninfrastruktur in Deutschland, um Transport und Logistik von Seehäfen sowie um Landwirtschaftliche Anwendungen. Weiterhin widmet sich der Bereich Geodateninfrastrukturen (GDI) auch den Satellitengestützten Anwendungen sowie den Internetanwendungen und Architektur und Technologie. Eine parallel stattfindende Ausstellung von Wirtschaftsunternehmen aus MV rundet das Konferenzprogramm ab. Das GeoForum 2011 findet für alle Interessierten vom 11. bis 12. April im Technologiepark Warnemünde in der Friedrich-Barnewitz-Straße 5 (18119 Rostock-Warnemünde) statt. „Als Drehscheibe für Wirtschaft und Verwaltung steht in diesem Jahr die Vernetzung der verschiedensten Geodaten-Anwendungen im Vordergrund“, sagt Geschäftsführer Ulf Klammer von GeoMV e.V.

Die Konferenzteilnahme beträgt für einen Tag 90,00 Euro zzgl. Mwst. und für beide Tage 140,00 Euro zzgl. Mwst..

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldungsmodalitäten finden Sie unter www.geomv.de.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Mo., 28.03.2011 - 19:00 Uhr | Seitenaufrufe: 176
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018