Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Ein rumänischer Fahrer eines Lastkraftwagens wurde am Vormittag des 17.03.2019 durch zwei Männer, tadschikischer Nationalität, am Rostocker Überseehafen ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:17 Uhr
Rostock (PIHR) • Am vergangenen Wochenende registrierte die Rostocker Polizei vermehrt Straftaten rund um's Kraftfahrzeug. In allen Fällen ermittelt jetzt das Kriminalkommis...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:44 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien s...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 14:56 Uhr
Planungen für den Moscheebau ruhen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Andrang ist groß beim Ortsbeirat Hansaviertel. Der Vorsitzende versucht, zu beruhigen und verkündet Planungsstopp.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 05:02 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Am Freitag, 22. März 2019, trifft sich der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zu seiner 27. öffentlichen Sitzung. Si...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 10:49 Uhr

Rentner bei Raubüberfall verletzt

Rostock-Schmarl (pihr) • Leicht verletzt wurde ein 80-jähriger Fahrradfahrer, der gestern im Rostocker Stadtteil Schmarl von Jugendlichen überfallen und beraubt wurde.

Der Rentner war am 23.08.2011 gegen 12:15 Uhr mit seinem Rad vom Stadtteil Schmarl / Kolumbusweg in Richtung IGA-Park unterwegs. Beim Durchqueren eines Fußgängertunnels am Schmarler Bach (Verbindung vom Stadtteil Schmarl zum IGA-Gelände) fuhr er an drei Jugendlichen vorbei, die den Rentner anpöbelten aber zunächst passieren ließen. Dann allerdings wurde der 80-Jährige von hinten angegriffen und samt Fahrrad zu Boden gerissen. Einer der Jugendlichen ergriff die am Fahrradkorb angebundene Tasche des Rentners und lief gemeinsam mit den beiden anderen Jugendlichen davon.

Ein Passant kam dem Geschädigten später zur Hilfe und informierte die Polizei. Durch den Sturz zog sich der Rentner leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat Ermittlungen gegen die drei unbekannten Räuber aufgenommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei auch nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. Hinweise zu den drei Tätern geben können.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rostock, Blücherstraße 1-3 in 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-3224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Yvonne Hanske



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mi., 24.08.2011 - 19:45 Uhr | Seitenaufrufe: 75
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019