Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Magnetfischer ziehen dicke Brocken aus dem Fluss - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Rostocker Trio hat ein neues Hobby für sich entdeckt. Neben dem Reiz der Ungewissheit lockt auch die gute Tat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 06:00 Uhr
Die DFB-Führung würde den Bundestag am Montag mit den 262 Delegierten gern schnell abhandeln. Doch längst hat sich Widerstand gegen die Pläne des Verbandes zur Fortsetzung der Dritten Liga formiert.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:37 Uhr
Die zwischen Rostock und dem dänischen Gedser pendelnde Scandlines-Fähre ?Copenhagen? ist am Montag mit einem sogenannten Flettner-Rotor ausgestattet worden ? als eines der ersten Schiffe weltweit. Der aufrecht stehende, drehbare Zylinder ist 30?Meter ...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:03 Uhr
Stolperstraße soll bald saniert werden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit gut 15 Jahren ist die Straße Thema im Ortsbeirat. Nun soll sich etwas ändern.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 06:24 Uhr
Die Gorilla-Babys im Rostocker Zoo wurden auf die Namen "Kesha" und "Moyo" getauft. Es waren die ersten Gorilla-Geburten in der 121-jährigen Geschichte des Zoos.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:13 Uhr
Auf der Autobahn 19 bei Linstow (Kreis Rostock) hat sich am Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet. Ein 63-Jähriger kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 05:24 Uhr
Vernagelte Balkontür sorgt für Zoff - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit dem 11. Mai kann Karin Frommelt ihren Balkon nicht mehr betreten. Ihr Vermieter hat die Tür vernageln lassen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:37 Uhr
Rostocker Grüße zum „Tag der Stadt“ nach Kaliningrad
Rostock • Eine Rostocker Delegation unter Leitung von Karina Jens, Präsidentin der Bürgerschaft, überbringt an diesem Wochenende der russischen Stadt Kaliningrad eine Grußbotschaft der Rostockerinnen und Rostocker zum 805. Stadtjubiläum und nimmt an den Feierlichkeiten zum „Tag der Stadt" teil.

Seit 1991 hat Rostock enge freundschaftliche Beziehungen zu Kaliningrad, die 1999 durch eine Vereinbarung zur freundschaftlichen Zusammenarbeit manifestiert wurden. 2005, zum 800. Stadtjubiläum Kaliningrads, war Rostock mit dabei als es hieß, Kaliningrad ein Geschenk zu machen. Mit Hilfe von Spendenmitteln aus Kiel, Bremerhaven, Berlin-Lichtenberg, Hamburg, den deutschen Partnerstädten von Kaliningrad, und aus Rostock konnte zum Jubiläum eine gestaltete Grünfläche  mit Kinderspielplatz übergeben werden, auf dem auch heute Kaliningrader Kinder viel Spaß haben.

Die vielfältigen Aktivitäten zwischen Kaliningrad und Rostock seit 1991 auf zahlreichen Gebieten bestehen inzwischen auch wirtschaftlich. So war Ende Juni 2010 eine Wirtschaftsdelegation aus Rostock unter Federführung des Technologiezentrums Warnemünde und des Unternehmerverbandes Rostock und Umgebung e.V. zu fruchtbaren Gesprächen in Kaliningrad.

Die letzte Begegnung ist nur wenige Wochen her. Zur 20. Hanse Sail konnte in Rostock eine offizielle Kaliningrader Delegation unter Leitung des Stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtrates, Alexander Pyatikop, begrüßt werden. Kaliningrad war auch auf dem Internationalen Markt, mit der Tanzgruppe „Metschta“ und nicht zuletzt mit und auf dem grandiosen Großsegler mit Heimathafen Kaliningrad, der „Kruzenshtern“, vertreten.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadt | Fr., 10.09.2010 18:43 Uhr | Seitenaufrufe: 227
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020