Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock/Schwerin (HRPS) • Die Historische Kommission für Mecklenburg e.V. mit Sitz in Schwerin hat jetzt mit der Publikation "Rostock und seine Nachbarn in der Geschichte" einen inte...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 06:29 Uhr
Rostock-Lichtenhagen (PIHR) • Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag im Stadtteil Lichtenhagen. Dabei erlitt eine 77-jährige Fußgängerin schwerste Verletzungen, ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 16:45 Uhr
Am Kröpeliner Tor steht schon seit Tagen die erste Bude für den Rostocker Weihnachtsmarkt. Doch die muss nun wieder abgebaut werden. Das Amt hat es entschieden ? und streitet mit dem Gastronomen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 11:45 Uhr
Eine Festung vorm Stadion - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
2400 Demonstranten werden heute zum AfD-Aufmarsch und der Gegenbewegung im Hansaviertel erwartet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Arbeiter stürzt 70 Meter in den Tod - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Tragödie am Kühlturm: Bei Fassadenarbeiten in 80 Metern Höhe ist heute ein Tragekorb abgestürzt. Ein Mann kam ums Leben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 15.11.2018 - 12:40 Uhr
Großgemeinde vor Rostocks Toren geplant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Gemeinden Elmenhorst, Admannshagen-Bargeshagen und Ostseebad Nienhagen wollen fusionieren.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Die Grünanlagen im geplanten Wohngebiet sollen für alle Rostocker frei zugänglich sein. Etwa ein Drittel der Gesamtfläche wird nicht bebaut.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 18:40 Uhr

Musik zum Anfassen und Ausprobieren • „Tag der offenen Tür“ am 28. Mai beim Jugendblasorchester Rostock

Rostock-Reutershagen (hrps) • Alljährlich zum traditionellen Frühjahrskonzert zeigen die jüngsten Musikerinnen und Musiker des Nachwuchsorchesters im Jugend-Musikkorps der Hansestadt Rostock e.V. ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten, welche Fortschritte sie auf musikalischem Gebiet im letzten Jahr gemacht haben. „An so einem Tag ist es den Mädchen und Jungen besonders anzumerken, wie stolz sie auf die erreichten Leistungen sind, die sie in den wöchentlichen Probenstunden erbringen“, meint Birgitt Derer, die seit 1992 die musikalische Leitung des Orchesters innehat.

Erstmals wird dieser musikalische Höhepunkt mit einem „Tag der offenen Tür“ verbunden, um auch anderen interessierten Kindern aus Rostock und Umgebung mit ihren Eltern Gelegenheit zu geben, diesen Traditionsverein kennen zu lernen. Das Orchester, das auf eine 40-jährige Geschichte zurückblicken kann, wird von der Hansestadt Rostock jährlich mit 47.000 Euro finanziell gefördert.

„Auch unser Orchester lebt von kontinuierlicher Nachwuchsförderung.
Deshalb gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Instrumente zu entdecken, anzufassen und auszuprobieren. Vor Ort werden Fachlehrer anwesend sein und sich den Fragen der Kinder und Eltern stellen“, erklärt Astrid Schmidt, die im Verein für die pädagogische Betreuung der Kinder verantwortlich zeichnet.

Interessierte Kinder ab sechs Jahren sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen, an diesem „Tag der offenen Tür“ im Rostocker Freizeitzentrum in der Kuphalstraße 77 in Reutershagen ab 10.30 Uhr teilzunehmen. Weitere Infos unter www.jugendmusikkorps.de und unter Tel. 0381 / 8001773.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mo., 16.05.2011 - 20:58 Uhr | Seitenaufrufe: 31
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018