Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Derzeit werden laut Gesundheitsminister Glawe 36 Corona-Patienten in Kliniken behandelt - sechs auf Intensivstationen.
Quelle: NDR.de | Fr., 06:14 Uhr
Linke in Rostock wählen Kandidaten für Bundestagswahl - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Linke der Hansestadt und des Landkreises Rostock trifft sich heute (16.00 Uhr) in der Rostocker Stadthalle, um den Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 zu nominieren.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 06:03 Uhr
Weitere Corona-Infektionen: Gymnasium in Güstrow - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Zusammenhang mit dem Covid-19-Ausbruch an einem Gymnasium in Güstrow (Landkreis Rostock) sind 15 weitere Infektionen festgestellt worden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 06:03 Uhr
In Rostock und Schwerin sollen Weihnachtsmärkte stattfinden, in einigen kleineren Städten wurden sie dagegen abgesagt.
Quelle: NDR.de | Fr., 08:05 Uhr
Die Mehrheit der Stadtvertreter hofft auf einen Schub für die Stadtentwicklung durch die Bundesgartenschau.
Quelle: NDR.de | Do., 05:03 Uhr
Grünes Wohnquartier in Rostock entsteht ab 2021 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Sommer 2023 sollen die ersten Mieter einziehen. Ein Teil der Fläche wird für Wohnprojekte vorbehalten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:38 Uhr
Rostocker Bürgerschaft stimmt für Bundesgartenschau 2025 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Viele Jahre wurde in Rostock über die Bundesgartenschau diskutiert, nun ist es klar - sie kommt. Auch wenn noch viele Fragen offen bleiben, stimmte die Bürgerschaft dem 142-Millionen-Euro Projekt zu.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:01 Uhr
Musik zum Anfassen und Ausprobieren • „Tag der offenen Tür“ am 28. Mai beim Jugendblasorchester Rostock
Rostock-Reutershagen • Alljährlich zum traditionellen Frühjahrskonzert zeigen die jüngsten Musikerinnen und Musiker des Nachwuchsorchesters im Jugend-Musikkorps der Hansestadt Rostock e.V. ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten, welche Fortschritte sie auf musikalischem Gebiet im letzten Jahr gemacht haben. „An so einem Tag ist es den Mädchen und Jungen besonders anzumerken, wie stolz sie auf die erreichten Leistungen sind, die sie in den wöchentlichen Probenstunden erbringen“, meint Birgitt Derer, die seit 1992 die musikalische Leitung des Orchesters innehat.

Erstmals wird dieser musikalische Höhepunkt mit einem „Tag der offenen Tür“ verbunden, um auch anderen interessierten Kindern aus Rostock und Umgebung mit ihren Eltern Gelegenheit zu geben, diesen Traditionsverein kennen zu lernen. Das Orchester, das auf eine 40-jährige Geschichte zurückblicken kann, wird von der Hansestadt Rostock jährlich mit 47.000 Euro finanziell gefördert.

„Auch unser Orchester lebt von kontinuierlicher Nachwuchsförderung.
Deshalb gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Instrumente zu entdecken, anzufassen und auszuprobieren. Vor Ort werden Fachlehrer anwesend sein und sich den Fragen der Kinder und Eltern stellen“, erklärt Astrid Schmidt, die im Verein für die pädagogische Betreuung der Kinder verantwortlich zeichnet.

Interessierte Kinder ab sechs Jahren sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen, an diesem „Tag der offenen Tür“ im Rostocker Freizeitzentrum in der Kuphalstraße 77 in Reutershagen ab 10.30 Uhr teilzunehmen. Weitere Infos unter www.jugendmusikkorps.de und unter Tel. 0381 / 8001773.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mo., 16.05.2011 20:58 Uhr | Seitenaufrufe: 71
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020