Vortrag im Kulturhistorischen Museum Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr

Vortrag im Kulturhistorischen Museum Rostock

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Kulturhistorische Museum Rostock lädt morgen (16. Juni 2015) um 19 Uhr zu einem Vortrag ein. Der Diplomrestaurator Jörg Schröder berichtet unter dem Thema "Ein Denkmal von Rang. Das historische Museum vor dem Steintor" über die Ergebnisse der bauhistorischen und restauratorischen Untersuchungen im historischen Rostocker Museumsgebäudes vor dem Steintor.

Das Haus des Kunst- und Altertumsmuseums August-Bebel-Straße 1 ist eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Hansestadt Rostock. Als einziger historischer kommunaler Museumsbau in Mecklenburg-Vorpommern ist das Denkmal damit auch von überregionaler Bedeutung. 1901 bis 1903 für die Sammlungen des Kunst- und Altertumsmuseums, heute Kulturhistorisches Museum Rostock,  umgebaut, modernisiert und eingerichtet, blickt das als Gesellschaftshaus 1859 errichtete Haus jedoch schon auf eine längere Geschichte zurück. Von 1968 bis 2005 war dort das Museum für Schifffahrtsgeschichte untergebracht. Seit 2006 bietet die Societät Rostock maritim e.V. sowohl einen Einblick in die Schifffahrtsgeschichte als auch im Rahmen von Sonderausstellungen und Veranstaltungen vielfältige maritime Themen und Begegnungen.

Die Geschichte hat ihre Spuren hinterlassen, die heute alle noch im Gebäude ablesbar sind: der Stuck, Fußböden und Farben des Gesellschaftshauses, die eindrucksvollen und modernen Ausstellungssäle des Kunst- und Altertumsmuseums und die Umbauten für das Schifffahrtsmuseums. So wird die Bericht über die Funde zugleich zu einer Reise in die Rostocker Geschichte.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mo., 15.06.2015 - 14:04 Uhr | Seitenaufrufe: 27
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018