Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Klimaschutzleitstelle der Stadtverwaltung freut sich über den gelungenen 10. Klima-Aktionstag anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche. Auch in di...
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:32 Uhr
Kein Platz für Hetze in Rostock - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Polizei geht von einer der größten Demos aus. Händler der Innenstadt sind alarmiert
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 21.09.2018 - 08:03 Uhr

Einbruch in zwei Einfamilienhäuser

Rostock/Umland (PIHR) • In der Nacht zum Donnerstag brachen unbekannte Täter die Terassentüren von zwei Einfamlienhäusern in Poppendorf auf und durchsuchten die unteren Etagen. Während es in dem betroffenen Haus Am Wall ausschließlich bei Sachschäden blieb, wurden in einem Haus in der Dorfstr. , beim Durchsuchen der Räumlichkeiten mehrere hundert Euro Bargeld gefunden und entwendet. Zuvor wurde noch der Hund im Hauswirtschaftsraum eingesperrt. Das alles, ohne das im Haus schlafende Bewohner das bemerkt hätten.


Der Kriminaldauerdienst Rostock konnte an beiden Tatorten Spuren sichern. Der eingesetzte Fährtenhund verfolgte eine Spur vom Tatort bis zu einem Feld am Ortsausgang, wo augenscheinlich ein Fahrzeug stand.


Wer Hinweise zu einem Fahrzeug , welches am Ortsausgang der Dorfstr. am Feldrand abgestellt war, oder zu Personenbewegungen in der Nacht im Bereich des Wohngebietes Am Fasenberg geben kann, wird gebeten, diesen an das Polizeirevier Sanitz, Tel. 038209/440 zu richten.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 18.02.2016 - 14:40 Uhr | Seitenaufrufe: 57
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018