Spiel der 3. Liga F.C. Hansa Rostock gegen den FC Erzgebirge Aue - Informationen zu Verkehrseinschränkungen / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr
Rostock vor dem Verkehrskollaps? - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Oktober und November soll die S-Bahn-Strecke von Marienehe nach Warnemünde voll gesperrt werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 16.08.2018 - 21:00 Uhr

Spiel der 3. Liga F.C. Hansa Rostock gegen den FC Erzgebirge Aue - Informationen zu Verkehrseinschränkungen

Rostock (PIHR) • Am Sonnabend, den 20.02.2016, kommt es aufgrund des Fußballspiels zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem FC Erzgebirge Aue insbesondere im Bereich um das Ostseestadion zu verschiedenen Verkehrseinschränkungen.


Ab 08:00 Uhr werden folgende Straßenabschnitte für den Fahrzeugverkehr gesperrt:


   - Schillingallee hinter der Einfahrt zum Parkhaus bis
     einschließlich Platz der Jugend
   - E.-Heydemann-Straße
Es wird darauf hingewiesen, dass auch das Parken in diesem Bereich ab 08:00 Uhr verboten ist. Die Notaufnahmen der Universitätskliniken sind über die bekannten Zufahrten zu erreichen.


Auf der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofes werden ebenfalls ab 08:00 Uhr Parkplätze für anreisende Fußballfans aus Aue gesperrt. Das betrifft die Parkplätze Albrecht-Kossel-Platz und Erich-Schlesinger-Straße (gegenüber Nordex Energy).


Einschränkungen wird es auch für die Besucher der Eishalle geben. Der Zugang der Rostocker Eishalle wird an diesem Tag vorübergehend verlegt. Die Eishalle ist nur über die Kopernikusstraße / Sportforum oder über den Barnstorfer Wald zu erreichen.


Die Rostocker Polizei wird wichtige Informationen zu diesem Einsatz über Twitter verbreiten. Zu finden ist die Rostocker Polizei unter: www.twitter.com/polizei_rostock


Information für Medienvertreter: Die Pressestelle der Rostocker Polizei ist am Spieltag ab 10:00 Uhr besetzt und unter der Rufnummer 0381/4916 3040 erreichbar.

Dörte Lembke



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 18.02.2016 - 12:56 Uhr | Seitenaufrufe: 33
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018