Decathlon-Gutachten wurde Fraktionen vorgestellt / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Auf der Holzhalbinsel laufen derzeit Bohrarbeiten. Die sind die Grundlage für den Sanierungsplan des einstigen Vorzeigeviertels, in dem Straßen und Gehwege absacken.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Nachdem es am vergangenen Montag innerhalb kürzester Zeit zu zwei bewaffneten Raubüberfällen in Rostock-Schmarl gekommen war, wurde am Donnerstagabend ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Er ist gerade einmal 16 Jahre alt. Auch das SEK war im Ei...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr
Ein mechanischer Schaden hat den Brand an Bord der "Peter Pan" vor Lübeck ausgelöst. So viel steht einen Tag nach dem Vorfall fest. Passagiere der Reederei TT-Line erwartet ein veränderter Fahrplan.
Quelle: NDR.de | Do., 05:12 Uhr
Bei einem Unfall auf der L 14 zwischen Lüssow und Strenz (Kreis Rostock) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Aus ungeklärter Ursache prallte ein Quadfahrer am Sonntagabend mit seinem Fahrzeug auf einen Fahrradfahrer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:48 Uhr
Einige der Wettkampfteilnehmer sind auf militärischem Sperrgebiet untergebracht ? und finden?s richtig gut. Auf dem Marinestützpunkt in Hohe Düne schätzen sie vor allem die Ruhe abseits der Partymeile. Und auch der Vermesser, quasi der Tüv für die Segl...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Der Warnemünde-Verein will die Qualität der Segelwoche erhöhen: Die Tourismuszentrale braucht mehr Kompetenzen. Und fünf Kreuzfahrer, die an einem einzigen Tag Warnemünde anlaufen, sind unverträglich.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr
Anwohner klagen gegen Bau von Wiro-Häusern - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zwei Dreigeschosser entstehen in der Kuphalstraße. Die verschandeln das Gebiet, sagen Mitglieder einer neuen Initiative.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:01 Uhr

Decathlon-Gutachten wurde Fraktionen vorgestellt

Rostock (hrps) • Im Rostocker Rathaus wurde gestern (7. September 2010) ein weiterer Schritt bei der Prüfung einer möglichen Ansiedlung des Sportartikelhändlers Decathlon gegangen. Vertreterinnen und Vertretern der in der Bürgerschaft vertretenen Fraktionen wurde im Beisein von Vertretern der Fa. Decathlon und von in Rostock bereits ansässigen Sporteinzelhändlern das im Auftrag der Hansestadt Rostock erarbeitete Gutachten der Fa. Lademann & Partner aus Hamburg vorgestellt. Es bestätigt, dass das Areal in Rostock-Schutow auch im Vergleich zu weiteren vier Rostocker Standorten am besten geeignet ist. Allerdings werden Beschränkungen der Gesamtfläche auf 4.000 Quadratmeter und auch von Sortimenten vorgeschlagen, um Kaufkraftabflüsse aus der Innenstadt zu begrenzen. „Das Vorhaben ist geeignet, sowohl die Profilierung der Hansestadt Rostock als Universitäts- und Sportstadt voranzutreiben als auch die Vollständigkeit des Einzelhandelsangebots für Tagesbesucher und Touristen abzurunden“, so die Gutachter der Unternehmens- und Kommunalberatungsfirma.

Bereits am 22. Juli wurden die Aussagen des Gutachtens mit Experten aus dem Sporteinzelhandel sowie von Institutionen und Verbänden diskutiert und Standpunkte ausgetauscht. Verwaltung und Gutachter haben sich intensiv mit den dabei gegebenen Hinweisen auseinandergesetzt. Die Eckdaten einer möglichen Ansiedlung wurden überprüft und bestätigt.

Zu ihrer Sitzung am 6. Oktober 2010 werden nun der Bürgerschaft eine Informationsvorlage zu dem vorliegenden Gutachten übergeben sowie eine Beschlussvorlage mit dem Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan „Handels- und Gewerbepark Schutow“. Das Projekt soll zudem noch im September den Mitgliedern des Ortsbeirates Evershagen präsentiert werden. Sollte die Bürgerschaft den Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes im Oktober 2010 fassen, könnte dieser im zweiten Halbjahr 2011 ausgelegt werden, so dass Baurecht bis Ende des kommenden Jahres möglich wäre.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadtentwicklung | Mi., 08.09.2010 - 19:24 Uhr | Seitenaufrufe: 133
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019