Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (RSAG) • Die Rostocker Straßenbahn AG unterhält mit insgesamt rund 36 Kilometern ein sehr
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20.03.2019 - 16:34 Uhr
Planungen für den Moscheebau ruhen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Andrang ist groß beim Ortsbeirat Hansaviertel. Der Vorsitzende versucht, zu beruhigen und verkündet Planungsstopp.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 05:02 Uhr
Vom Leerstand von Geschäften ist auch Rostock betroffen. Die Stadt hat jetzt eine Studie in Auftrag gegeben, was dagegen unternommen werden kann.
Quelle: NDR.de | Do., 21.03.2019 - 20:36 Uhr
Ansichten prallen aufeinander - Demos nicht unbedingt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
AfD macht gegen Moscheebau mobil. Gegner planen interreligiöse Kundgebung und hoffen auf eine Demo in Sichtweite.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 21.03.2019 - 19:41 Uhr
Parzellen-Kündigungen am Pütterweg ungültig? - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Vorsitzende der Anlage, Gabriele Schmidt, zeigt sich nach Verhandlung im Amtsgericht siegesgewiss.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 21.03.2019 - 16:27 Uhr
Polizei fahndet nach maskierten Männern - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Duo bedroht Verkäuferin im Kolumbusring und entkommt mit Bargeld sowie Zigaretten. Zeugen gesucht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 21.03.2019 - 15:12 Uhr
Baby-Skelett-Fund in Blumentopf: Ermittler rätseln weiter - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Gut einen Monat nach dem Fund eines Baby-Skeletts in einem Blumentopf in Rostock sind die Umstände des ungewöhnlichen Falles weiter unklar. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Rostock am Donnerstag erklärte, hat die mutmaßliche Mutter des Kindes...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 21.03.2019 - 09:47 Uhr

Senatorin Dr. Liane Melzer begrüßte Lauf-KulTour aus Chemnitz

Rostock (hrps) • Senatorin Dr. Liane Melzer begrüßte gestern vor dem Rostocker Rathaus Teilnehmer der „Lauf-KulTour“ aus Chemnitz. Studierende aus der sächsischen Universitätsstadt umrunden derzeit Deutschland in 16 Tagen und machen so sportliche Werbung für das Chemnitzer Jahr der Wissenschaft 2011. Senatorin Dr. Liane Melzer, 2. Stellvertreterin des Oberbürgermeisters, unterstrich: „Sie laufen als Botschafter für den Forschungs- und Wissenschaftsstandort Chemnitz.  Ich finde es toll, dass die Stadt Chemnitz 2011 das Jahr der Wissenschaft feiert, obwohl sie knapp unterlegen ist. Rostock hat das im Jahre 2009 auch so gemacht und mit der Universität den Verein „Rostock denkt 365 Grad“ gegründet.
Dieser Verein hat im Rostocker Wissenschaftsjahr 2009 365 Veranstaltungen durchgeführt und Auszeichnungen für sein hervorragendes Stadtmarketing erhalten. Wir können also alle voneinander lernen. Die Zukunft unserer Städte liegt in der Kultur, also auch in der Laufkultur, aber auch in der Ausschöpfung unserer Potenziale gerade auf dem Gebiet der Hochtechnologie.“

Entlang der 4000 Kilometer langen Strecke sind Stationen in mehr als 150 Städten geplant. Der Lauf wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis zum 19. September von Chemnitz aus über Görlitz, entlang Neiße und Oder bis an die Ostsee führen, von dort weiter über Lübeck und Hamburg in das Ruhrgebiet, entlang des Rheins bis zum Bodensee und den Alpen, um über München, Regensburg und das Voigtland nach Chemnitz zurückzukehren. Abwechselnd wird der Staffelstab eine Stunde weitergetragen, so dass sich jeder Läufer alle elf Stunden auf der Strecke befindet. Die Strecke der Läufer wird auch von sechs Rad-KulTouristen und acht Radbegleitern, welche die Läufer mittels GPS-Gerät am Fahrrad sicher durch Deutschland navigieren, bewältigt. Im Schnitt werden pro Team täglich 120 Kilometer absolviert.

„Wir wollen links und rechts der Strecke als Botschafter agieren, indem wir Besonderheiten aus Chemnitz der jeweiligen Stadt überreichen und sie für das nächste Jahr nach Chemnitz einladen oder auf unsere Stadt aufmerksam machen", berichtet Dirk Lange, einer der Organisatoren der Lauf-KulTour. Denn nächstes Jahr feiert Chemnitz 100 Jahre Neues Rathaus, 175 Jahre Technische Universität Chemnitz und das Jahr der Wissenschaft. Die Chemnitzer Lauf-KulTour startet bereits zum vierten Mal ihre Rundreise und unterstützt dabei die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V..

Mehr Informationen:
www.lauf-kultour.de

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Mi., 08.09.2010 - 18:34 Uhr | Seitenaufrufe: 387
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019