Meyer: Gute Tourismusentwicklung in Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MBWK) • Wissenschaftsministerin Birgit Hesse setzt eine unabhängige Kommission ein, die die Strukturen und Vorgänge an den Universitätsklinika in Rostock und Grei...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.08.2018 - 15:30 Uhr
So einiges lief schief, an jenem Abend im November 2017. Sie gab eine Kontaktanzeige auf, ein Mann meldete sich. Beim ersten Treffen blieb es nicht bei Rotwein und Gesprächen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 05:14 Uhr
Acht junge Männer sollen für eine Anschlag-Serie in der Hansestadt verantwortlich sein. Zwei der Angeklagten sollen auch Frauen überfallen haben. Am Landgericht Rostock hat am Montag der Prozess begonnen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 16:15 Uhr
Drei Varianten stehen zur Auswahl: ein Riesenwohngebiet, drei große oder viele kleine Baugebiete. Die Internet-Befragung läuft bis zum 9. September.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 08:20 Uhr
Die Stadtwerke Rostock AG überrascht Politik und Verwaltung mit einen unerwartet hohen Gewinn: 2017 für der Energie-Versorger 26 Millionen Euro Plus ein. Linke und Grünen wollen das Geld in den Nahverkehr investieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 06:13 Uhr
Buntes Programm im Iga-Park drehte sich um Zeit / Hommage zum 800. Stadtjubiläum
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 05:16 Uhr
Rostocks OB fordert fast 13 Millionen Euro / Landratsamt lehnt ab
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 05:13 Uhr

Meyer: Gute Tourismusentwicklung in Rostock

Rostock (skmv) • Die Hansestadt Rostock ist nach Ansicht des Chefs der Staatskanzlei, Reinhard Meyer, auf dem besten Weg zum touristischen Schwergewicht: "In den letzten Jahren sind in Rostock jeweils rund 1,5 Millionen Gästeübernachtungen gezählt worden. 2010 gab es zwischen Januar und November ein sattes Plus von fast 8 Prozent. Das sind Zahlen, auf die Rostocks Hoteliers stolz sein können", sagte Meyer am Donnerstag auf dem Neujahrsempfang der Rostock Hotel Alliance.

Die Hansestadt habe im vergangenen Jahr vom boomenden Städtetourismus in Deutschland profitiert. Rostock habe mit europaweit einzigartiger Backsteingotik, dem maritimen Flair sowie qualitativ hochwertigen Hotels und erstklassiger Gastronomie weiter gute Chancen. "Rostock hat alles, was Städtereisen interessant macht: Tradition und Moderne, lebendiges Großstadtleben und ein Seebad mit Strand und Meer zum Entspannen", sagte Meyer. Die neue Rostocker Gesellschaft für Marketing und Tourismus arbeite daran, die Hansestadt gemeinsam zu vermarkten und so im In- und Ausland noch bekannter zu werden. Die Marketing-Gesellschaft könne zum Erfolgsmodell werden. Meyer appellierte an alle Akteure, diese Initiative zu unterstützen.

Der Tourismus sei in ganz Mecklenburg-Vorpommern ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Mit einem Umsatz von 5,1 Milliarden Euro und rund 173.000 Beschäftigten hänge jedes dritte sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnis im Nordosten direkt oder indirekt vom Tourismus ab. "Tourismus ist und bleibt ein wirtschaftpolitischer Schwerpunkt der Landesregierung", sagte Meyer. "Wir haben im Tourismus gemeinsam viel erreicht. Wir sind gut und wir können noch mehr." Große Potenziale sehe er unter anderem bei ausländischen Gästen und in der Vor- und Nachsaison.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus | Fr., 04.02.2011 - 19:09 Uhr | Seitenaufrufe: 74
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018