Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (MLUV) •  
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 15:00 Uhr
Rostock-Markgrafenheide (HRPS) • Der Kranichschutz Deutschland und das Stadtforstamt Rostock laden am 26. September 2018 zu einem gemütlichen Nachmittag im Zeichen der Kraniche ein. Die Ver...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 17:11 Uhr

Audifahrer flüchtet bei Verkehrskontrolle

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Ein Audifahrer, der in der vergangenen Nacht eine polizeiliche Kontrollstelle durchbrach, konnte nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Der Rostocker stand unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz eines Führerscheins.

Zunächst passierte der 56-Jährige gegen 0:30 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit die Kontrollstelle in Höhe der Kreuzung Warnowufer / Am Kapuzenhof. Danach ignorierte der Mann das Anhaltesignal und fuhr mit unvermindertem Tempo davon. Vor dem Verfolgungsfahrzeug flüchtete der Audifahrer über das Werftdreieck in die Werftstraße, von wo aus er dann allerdings in eine Sackgasse fuhr. Als der 56-Jährige dort seinen A 6 abstellte und zu Fuß weiter flüchten wollte, wurde er von Polizeibeamten gestellt.

Die anschließende Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 0,96 Promille. Einen Führerschein konnte der Rostocker nicht vorweisen, der war ihm schon vor langer Zeit entzogen worden. Weil er nicht das erste Mal trotz Fahrverbot mit einem Pkw unterwegs war, wurde auch der Pkw-Schlüssel sichergestellt. Den Heimweg musste der 56-Jährige später zu Fuß antreten.

Yvonne Hanske



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Di., 19.08.2014 - 12:49 Uhr | Seitenaufrufe: 6
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018